Springe zum Inhalt

Mensch und Boot - Mahnmal gegen das Vergessen. Geflüchtete Männer gestalteten im Herbst 2016 unter Anleitung der Bildhauerin Brele Scholz eine Kunstinstallation auf dem Gelände der Kirchengemeinde Thomas Morus in Bonn-Tannenbusch. Diese Installation ist vom 11. Juli 2017 bis zum 23. August 2017 in der Lukaskirche zu sehen. Sie können das Kunstwerk zu den Gottesdienstzeiten und zu den Öffnungszeiten der offenen Kirche betrachten (dienstags und donnerstags, 11:00-12:30 und 16:30-18.30).
...weiterlesen "Nicht vergessen!"


Bei bestem Pilgerwetter war die Ökumene im Bonner Nordwesten am 1.4.2017 unterwegs. Die Teilnehmenden der kath. Gemeinde St. Thomas-Morus und der vier evangelischen Schwestergemeinden (Johanniskirchengemeinde, Apostelkirchengemeinde, Kirchengemeinde Hersel und Lukaskirchengemeinde) trafen sich in der Apostelkirche, in der der Gospelchor „Swinging Rainbow“ durch seine mitreißenden Rhythmen und Stimmen eine tolle Willkommensatmospähre versprühte.
...weiterlesen "Ökumenischer Pilgerweg"