Springe zum Inhalt

Offene Kirche

Lukaskirche: Eingang mit Relief "Lukas" und Transparent "Kirche geöffnet"

Zehn Jahre Offene Kirche

Tritt ein – Die Kirche ist offen! Mit diesem Ruf öffnet die Lukaskirche am Kaiser-Karl-Ring seit Mai 2007 auch außerhalb der Gottesdienstzeiten ihre Türen. Seitdem sind an Dienstagen und Donnerstagen von 11.00 bis 12.30 Uhr und von 16.30 bis 18.30 Uhr die Lukaskirchentüren geöffnet.
(mehr …)

Tag des offenen Denkmals

Lukaskirche mit Turm Die Lukaskirche ist am Sonntag, 10. September 2017, von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Besichtigen Sie die Kirche und die Ausstellung "Gott mag die Ausländer" und lassen Sie sich zum Kirchencafé einladen.

Ein Kirchenführung zur Baugeschichte bietet der der Historiker Dr. Reinhard Schiffers um 15.30 Uhr an.

Musik und Lesungen gibt es um 17 Uhr zum Ausklang: Elisabeth Lilge und Naomi Yamamoto spielen Werke von Frédéric Chopin, George Gershwin, Antonio Vivaldi, Friedrich Kuhlau und Christoph Willibald Gluck. Mitglieder des Arbeitskreises Offene Kirche lesen Texte zur Ausstellung.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Gott mag die Ausländer

Biblische Herausforderungen zum Umgang mit Fremden. Diese Wanderausstellung des Evangelischen Bibelwerks im Rheinland zeigen wir vom 10. bis 21. September 2017 in der in der Lukaskirche. Sie können die Ausstellung dienstags und donnerstags von 11.00 bis 12.30 Uhr und von 16.30 bis 18.30 Uhr oder nach den Gottesdiensten am 10. und 17. September besichtigen.

Wenn ein Fremdling bei euch wohnt in eurem Lande, den sollt ihr nicht bedrücken. Er soll bei euch wohnen wie ein Einheimischer unter euch, und du sollst ihn lieben wie dich selbst; denn ihr seid auch Fremdlinge gewesen in Ägyptenland. Ich bin der HERR, euer Gott. (3. Mose 19, 33+34)

(mehr …)