Springe zum Inhalt

Das Presbyterium hat nach Auswertung der Gemeindeversammlung vom 12. März 2017 den Ausschuss für Theologie, Gottesdienst und Kirchenmusik beauftragt, Vorschläge für die Neuordnung der Gottesdienste in beiden Gemeindezentren zu machen. Davon ausgehend hat das Presbyterium in seiner Sitzung am 15. November 2017 nachstehende neue Gottesdienstordnung beschlossen:
...weiterlesen "Beschluss zur neuen Gottesdienstordnung"

Unter diesem Titel lädt die Werkstatt Baukultur Bonn am Montag, 27.11.2017, um 19 Uhr zum Bonner Baukultur-Salon Nr. 5 in St. Franziskus (Adolfstraße 77) ein, der sich mit den Kirchen der Nordstadt beschäftigt.Kirchen der Nordstadt: Titelseite des Architekturführers Nr. 8 der Werkstatt Baukultur Bonn.

St. Helena, St. Franziskus und die Lukaskirche in der Bonner Nordstadt zeugen von einem Wechselspiel zwischen Wandel und Tradition, das Kirche, Gesellschaft und Architektur in den Jahren um 1960 gleichermaßen geprägt hat. Alle drei Gotteshäuser sind als beispielhafte Vertreter dieser Zeit erkennbar - und doch ist jedes der Bauwerke einzigartig: Die Kirchen zeichnen sich aus durch ihre Materialästhetik, besondere Fenstergestaltungen sowie ein jeweils ganz eigenes Raumerlebnis.

Logo der Werkstatt Baukultur BonnMit dem Heft „Kirchen der Nordstadt“ liegt jetzt der achte Band der Architekturführer-Reihe der Werkstatt Baukultur Bonn vor. Die Werkstatt Baukultur lädt ein, das neue Heft und die drei Kirchenbauten, die es behandelt, genauer kennenzulernen.

Dienstag, 31. Oktober 2017: Die Kirchenkreise Bad Godesberg-Voreifel und Bonn luden gemeinsam mit der Landeskirche ein, mit Gästen aus der gesamten Gesellschaft den 500. Geburtstag der Reformation mit viel Musik, Comedy, Talk und Kanzelrede zu feiern. Mehr auf bonn-evangelisch.de und im Flyer (Download).

Eine Aufzeichnung der Gala können Sie noch bis zum Reformationstag 2018 in der Mediathek des WDR sehen: Teil 1, Teil 2.

Tritt ein – Die Kirche ist offen! Mit diesem Ruf öffnet die Lukaskirche am Kaiser-Karl-Ring seit Mai 2007 auch außerhalb der Gottesdienstzeiten ihre Türen. Seitdem sind an Dienstagen und Donnerstagen von 11.00 bis 12.30 Uhr und von 16.30 bis 18.30 Uhr die Lukaskirchentüren geöffnet.
...weiterlesen "Zehn Jahre Offene Kirche"

Der Posaunenchor der Lukasgemeinde freut sich über weitere Mitspieler: Jeden Donnerstag treffen sich rund 10 spielfreudige Blechbläserinnen und -bläser von 17.45 Uhr bis 19.15 Uhr in der Turmstube des Lukas-Zentrums, Kaiser-Karl-Ring 25a. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene - alle sind willkommen! Unterricht und Instrumente können vermittelt werden.

Kontakt
Erhard Schwartz, Email: posaunenchor-lukas@t-online.de, Telefon: 0228 38 77 14 82

Mehr zum Posaunenchor >>

Gelungener Auftakt des Mädelsflohmarkts KauFRAUsch. Wer das Auerberger Forum vom Gottesdienst kennt, wurde am 21. Oktober überrascht. Der Innenraum hatte sich in einen großen Modemarkt verwandelt. Nach dem gelungenen Flohmarkt-Konzert "FLOWmarkt" im Frühjahr fand nun mit "KauFRAUsch" das zweite Event statt.

Frauenflohmarkt im Forum Auerberg
Rege Betriebssamkeit bevor sich die Türen für die Kundschaft öffneten

"Ganz bewusst haben wir uns entschieden, einen Mädelsflohmarkt anzubieten, um eine sinnvolle Ergänzung zum erfolgreichen Kinderflohmarkt in der Lukaskirche schaffen", so Küsterin Renate Vogel, die die Veranstaltung mit viel Einsatz organisierte. Unterstützung bekam sie unter anderem von der Elternratsvorsitzenden der Kita, Sandrina Dienelt, die seit vielen Jahren den Kinderflohmarkt organisiert.

Die Verkäuferinnen boten eine bunte Auswahl an Kleidungsstücken, Accessoires und allem, was Frau so tragen kann. Vor allem die Wintersachen waren sehr gefragt. Bei Kaffee und Kuchen konnten die Besucherinnen klönen und ihre Schnäppchen präsentieren. Der Erlös aus diesem Verkauf kommt der Jugendarbeit der Kirchengemeinde zugute.

Und auch der Termin fürs nächste Mal steht schon fest: 14. April 2018.

FLOWmarkt im Forum - Secondhand Shopping und mehr - 01. April 2017Aufstehen – aufeinander zugehen: Das war das Motto des ersten FLOWmarktes im Gemeindeforum Auerberg am 01. April 2017. Im wahrsten Sinne des Wortes sind wir aufgestanden und mussten auf das Forum zugehen, nachdem der Saal im Lukaszentrum doppelt belegt war.

Wir glauben, es hat sich für alle gelohnt. Für einige war das Forum ein neuer "RAUM" in der Gemeinde – für das Forum war es eine Veranstaltung der "besonderen" Art. Es herrschte den ganzen Abend über eine sehr gemeinschaftliche Stimmung, beim Aufbau, beim Verkauf und auch beim Tanz zur Musik der „Skywalkers“.
...weiterlesen "FLOWmarkt im Forum – ein Rückblick"

Zum Erntedank-Familiengottesdienst am 24. September um 11 Uhr in der Lukaskirche laden wir Sie herzlich ein. Die Kinder der Kita gestalten den Gottesdienst in einem kleinen Spiel rund um „Erntedank“ mit.

Anschließend gibt es für alle ein kleines Mittagessen im Gemeindesaal, zu dem Sie herzlich eingeladen sind (Ende wird gegen 13.30 Uhr sein).

Eltern geben Ihren Kindern ein Körbchen mit Obst oder Gemüse als Erntedankgabe mit. Das Obst und Gemüse wird über die Sozialberatung der Lukaskirchengemeinde an Bedürftige in der Gemeinde verteilt.

Biblische Herausforderungen zum Umgang mit Fremden. Diese Wanderausstellung des Evangelischen Bibelwerks im Rheinland zeigen wir vom 10. bis 21. September 2017 in der in der Lukaskirche. Sie können die Ausstellung dienstags und donnerstags von 11.00 bis 12.30 Uhr und von 16.30 bis 18.30 Uhr oder nach den Gottesdiensten am 10. und 17. September besichtigen.

Wenn ein Fremdling bei euch wohnt in eurem Lande, den sollt ihr nicht bedrücken. Er soll bei euch wohnen wie ein Einheimischer unter euch, und du sollst ihn lieben wie dich selbst; denn ihr seid auch Fremdlinge gewesen in Ägyptenland. Ich bin der HERR, euer Gott. (3. Mose 19, 33+34)

...weiterlesen "Gott mag die Ausländer"