Springe zum Inhalt

Tritt ein – Die Kirche ist offen! Mit diesem Ruf öffnet die Lukaskirche am Kaiser-Karl-Ring seit Mai 2007 auch außerhalb der Gottesdienstzeiten ihre Türen. Seitdem sind an Dienstagen und Donnerstagen von 11.00 bis 12.30 Uhr und von 16.30 bis 18.30 Uhr die Lukaskirchentüren geöffnet.
...weiterlesen "Zehn Jahre Offene Kirche"

FLOWmarkt im Forum - Secondhand Shopping und mehr - 01. April 2017Aufstehen – aufeinander zugehen: Das war das Motto des ersten FLOWmarktes im Gemeindeforum Auerberg am 01. April 2017. Im wahrsten Sinne des Wortes sind wir aufgestanden und mussten auf das Forum zugehen, nachdem der Saal im Lukaszentrum doppelt belegt war.

Wir glauben, es hat sich für alle gelohnt. Für einige war das Forum ein neuer "RAUM" in der Gemeinde – für das Forum war es eine Veranstaltung der "besonderen" Art. Es herrschte den ganzen Abend über eine sehr gemeinschaftliche Stimmung, beim Aufbau, beim Verkauf und auch beim Tanz zur Musik der „Skywalkers“.
...weiterlesen "FLOWmarkt im Forum – ein Rückblick"

Mensch und Boot - Mahnmal gegen das Vergessen. Geflüchtete Männer gestalteten im Herbst 2016 unter Anleitung der Bildhauerin Brele Scholz eine Kunstinstallation auf dem Gelände der Kirchengemeinde Thomas Morus in Bonn-Tannenbusch. Diese Installation war vom 11. Juli 2017 bis zum 23. August 2017 in der Lukaskirche zu sehen. ...weiterlesen "Nicht vergessen!"

Das Gemeindefest im Gemeindeforum Auerberg hielt Angebote für Jung und Alt bereit: Einen Familiengottesdienst unter dem Motto „Segel setzen“, das Kunstwerk „Mensch und Boot“, Auftritte des Posaunenchors und der „Auerberger Sterne“. Es gab Spiel und Spaß für Kinder, der Kinderchor besang eine lustige Seefahrt, und natürlich gab es Gelegenheit zum Gespräch bei Gegrilltem, koreanischem Glasnudelsalat, Kaffee und Kuchen.
...weiterlesen "Eine Schifffahrt im Auerberg"

Mit einem Festgottesdienst im Gemeindeforum Auerberg feierten wir am Sonntag Kantate, 14. Mai 2017, das zwanzigjährige Bestehen unserer Lukas-Gemeindediakonie. Mit ihrem zentralen Angebot "Hilfe und Krankenpflege zu Hause" ist unsere ambulante Pflegeeinrichtung seit 1997 ein wesentlicher Bestandteil unseres Gemeindelebens. Rückblickend sagen wir dankbar: Das Zusammenbringen von professioneller Pflege und gemeindenah gelebter Nächstenliebe ist gelungen!
...weiterlesen "20 Jahre Lukas-Gemeindediakonie"


Bei bestem Pilgerwetter war die Ökumene im Bonner Nordwesten am 1.4.2017 unterwegs. Die Teilnehmenden der kath. Gemeinde St. Thomas-Morus und der vier evangelischen Schwestergemeinden (Johanniskirchengemeinde, Apostelkirchengemeinde, Kirchengemeinde Hersel und Lukaskirchengemeinde) trafen sich in der Apostelkirche, in der der Gospelchor „Swinging Rainbow“ durch seine mitreißenden Rhythmen und Stimmen eine tolle Willkommensatmospähre versprühte.
...weiterlesen "Ökumenischer Pilgerweg"