Springe zum Inhalt

Förderverein “Der kleine Lukas”

Der Verein

Seit 1997 begleitet der Förderverein die Arbeit der Kindertagesstätte der evangelischen Lukaskirchengemeinde in Bonn. In der Gründungssatzung von 1997 wird der Zweck und das Ziel des Vereins wie folgt beschrieben:

"Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke [...]. Sein Zweck ist die Förderung von Bildung und Erziehung. Der Satzungszweck wird insbesondere [...] durch einen finanziellen Beitrag zur Sicherung der qualifizierten pädagogischen Arbeit der Tageseinrichtung für Kinder der ev. Lukaskirchengemeinde [verwirklicht]."

Gegründet hat sich der Verein unter dem Namen "Förderverein der Tageseinrichtung für Kinder der Lukaskirchengemeinde e.V. - FörderLuki". Von Anfang an gab es eine sehr gute Zusammenarbeit mit der Leitung der Kindertagesstätte.

Finanzielle Unterstützung - für die Kinder

Der Förderverein hat in den letzten Jahren einige größere Projekte finanziell unterstützen können. Die wahrscheinlich auffälligste Neuanschaffung war das Klettergerüst im Garten, das vom Förderverein mit einer größeren Summe mitfinanziert worden ist. Auch die neue Schaukel konnte unterstützt werden. Somit haben die Kinder eine Gelegenheit mehr sich während der Zeit im Garten so richtig auszutoben, zu klettern und zu turnen, was das Zeug hält!

Regelmäßig ist der Förderverein beim Sommerfest des Kindergartens vertreten: Die Luftballonaktion ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Feierlichkeit. Alle Kinder haben die Möglichkeit eine oder mehrere Postkarten zu bemalen und diese dann am Ende des Tages mit einem gasgefüllten Luftballon auf die Reise zu schicken. Es ist ein toller Anblick, wenn sich 100 bunte Ballons gleichzeitig in den spät-nachmittäglichen Himmel erheben.

Auch beim Gemeindefest der Lukaskirchengemeinde ist der Förderverein immer dabei. In den letzten Jahren erfreuten sich die Rollenrutsche, das Kinderschminken oder die Fotoaktion mit Kostümen großer Beliebtheit.

Schon fast Tradition ist die Beteiligung an den Kosten für die alljährliche Waldwoche, die für die Vorschul- und Mittelkinder angeboten wird. Der Förderverein übernimmt hier die Miete für die Alfred-Delp-Hütte in Witterschlick.

Beim jährlichen Martinsumzug des Kindergartens werden die Kapelle und die Weckmänner finanziert. Während das Martinsfeuer brennt und die Kinder mit leuchtenden Augen der Geschichte des Heiligen Martin lauschen, können Eltern und Kinder den vom Verein verkauften Kinderpunsch oder Glühwein genießen.

Wie finanziert sich der Förderverein?

Zweimal im Jahr wird in den Räumlichkeiten der Lukaskirchengemeinde ein Kindersachen-Flohmarkt veranstaltet. Ein Teil des Erlöses kommt dem Förderverein zu Gute.

Eine weitere Einnahmequelle neben den Mitgliedsbeiträgen und den Geldern aus den Aktionen hat der Förderverein beim so genannten "Bildungsspender" aufgetan. Das Prinzip ist ganz einfach: Wer online einkauft, kann dies über die Seite https://www.bildungsspender.de/foerderluki tun. Die Kooperationspartner, namhafte Online-Shops und andere Anbieter, führen einen festgelegten Anteil des Umsatzes als Spende an die Kindertageseinrichtung ab. Die Spende kommt dann dem Förderverein für seine Arbeit zu Gute. Also, einfach mal reinschauen und in Zukunft mit dem Gedanken an den Förderverein online bestellen!

Wer auch in Zukunft den Förderverein über den Bildungsspender unterstützen möchte, der kann sich den so genannten "Shop-Alarm" installieren und wird dann automatisch darüber informiert, ob der gewählte Online-Shop am Bildungsspender teilnimmt. Weitere Informationen findet man hier: https://www.bildungsspender.de/foerderluki/shop-alarm

Engagement der Eltern und Ehemaligen

Über die Jahre hinweg lebt der Verein vom Engagement der Eltern, deren Kinder auch in der Tageseinrichtung waren bzw. sind. Diejenigen, die den Einsatz und die Arbeit des Fördervereins unterstützen möchten, können dies am Einfachsten mit einer Mitgliedschaft erreichen, aber auch eine helfende Hand bei den verschiedenen Aktionen ist immer gern gesehen. Wer keine Kinder mehr im Kindergarten hat, oder den Verein einfach gerne unterstützen möchte, ist als Fördermitglied herzlich willkommen!

Der Vorstand

1. Vorsitzender: Thomas Himstedt
2. Vorsitzende: Christine Mehnert
Kassenführer: Marcel Künzelmann
Beisitzerinnen: Gergana Ghanbarian-Baleva, Nadia Meyer

Kontakt

Email: foerderluki@lukaskirche-bonn.de
Facebook: Förderverein "Der Kleine Lukas e.V."