Springe zum Inhalt

Geistliche Abendmusik im Livestream

Heute abend um 18.00 Uhr findet in der Lukaskirche eine geistliche Abendmusik statt, die wir unter https://www.youtube.com/watch?v=KgjM02zj35c als Livestream übertragen. Es musizieren Mitglieder unseres Jugendchors, und Thomas Neuhoff improvisiert an der Orgel über Liedwünsche aus dem Publikum.

Am letzten Sonntag des Kirchenjahres, dem Totensonntag, gedenken wir noch einmal der in diesem Jahr aus unserer Gemeinde Verstorbenen, indem wir ihre Namen verlesen und dazu Kerzen anzünden. Als Christinnen und Christen glauben wir, dass die Liebe Gottes stärker ist als der Tod und unsere Verstorbenen in dieser Liebe Gottes ewig gut aufgehoben sind.

Um vielen Menschen die Gelegenheit zu geben, an einem Gedenkgottesdienst teilzunehmen, feiern wir in diesem Jahr vier Gottesdienste:

  • Samstag, 21. November 2020, 17.00 Uhr, Gemeindeforum (Pfarrer Schäfer),
  • Sonntag, 22. November 2020, 10.30 Uhr, Lukaskirche (Pfarrer Schäfer),
  • Sonntag, 22. November 2020, 10.30 Uhr, Gemeindeforum (Pfarrerin Schuster),
  • Sonntag, 22. November 2020, 14.00 Uhr, Lukaskirche (Pfarrerin Schuster).

Wegen der Corona-bedingt begrenzten Platzzahl bitten wir möglichst um Voranmeldung bis Freitag, 20. November 2020, 13.00 Uhr, im Gemeindeamt bei U. Engel-Himstedt, Telefon 0228/6880-464, E-Mail: u.engel-himstedt@lukaskirche-bonn.de oder Ellen Wagner, Telefon 0228/6880-416, E-Mail: e.wagner@lukaskirche-bonn.de

Mirjam-Sonntag - Kirchen in Solidarität mit den Frauen

Magnificat anima mea Dominum: Maria und Elisabeth. Buchmalerei aus dem Stundenbuch des Herzogs von Berry.
Besuch Marias bei Elisabeth. Buchmalerei aus dem Stundenbuch des Herzogs von Berry, ca. 1412-1416.
Zur Feier des Mirjam­gottes­dienstes am Freitag, 02. Oktober 2020 um 18.30 Uhr im Ev. Gemeinde­forum Auerberg lädt das Vorbereitungs­team mit Pfarrerin Michaela Schuster Sie alle, Frauen und Männer, herzlich ein.

Im Mittelpunkt des jedes Jahr gefeierten Gottesdienstes stehen entweder Frauengestalten der Bibel, weibliche Gottesbilder oder die Lebenswirklichkeit von Frauen in allen Zeiten und Kulturen.

In diesem Jahr geht es unter dem Motto „Maria – mitten unter uns“ um die Mutter Jesu, als Gottesmutter den einen vertraut und nah, den anderen fremd und fern. Die revolutionären Worte ihres Lobgesangs von einer gerechteren Welt, das Magnifikat (Lukasevangelium 1,46-55), stehen im Mittelpunkt des Gottesdienstes.

...weiterlesen "Maria – mitten unter uns"

ApfelbaumLiebe Kinder, liebe Eltern,

am 06. September haben wir endlich wieder Familiengottesdienst gefeiert – mit 12 Familien und über 25 Kindern. Schön war das! Wir haben einen Apfelbaum gemalt, gebetet, getanzt, die Geschichte von Jona gehört und Boote und Wale gebastelt.

Da alles trotz Corona-Regeln gut geklappt hat, wollen wir auch weiter an monatlichen Kindergottesdiensten im großen Saal im Lukaszentrum festhalten, nächster Termin ist der 4. Oktober, 10:30 Uhr. Wir freuen uns schon sehr darauf! Thema wird die Schöpfungsgeschichte sein, soviel dürfen wir schon verraten.
...weiterlesen "Kindergottesdienst im Oktober"

Am Samstag, 26.09.2020, findet um 18 Uhr im Gemeindeforum eine musikalische Vesper unter dem Titel "Lieder ohne Worte" statt. Es erklingt instrumentale Musik der Romantik von Mendelssohn, Schumann und Brahms, umrahmt von Gedichten des 19. Jahrhunderts. Christoph Aißlinger, Viola und Sophia von Freydorf, Cello, einst Mitglied unseres Kinder- und Jugendchores, jetzt bei der Staatskapelle Dresden beschäftigt, werden von Thomas Neuhoff am Steinway-Flügel begleitet. Dazu rezitieren Susanne und Ludwig Egener.

Teilnahme aufgrund des beschränkten Platzangebots nur nach Voranmeldung per Email bei Thomas Neuhoff. Der Eintritt ist frei. Es gelten dieselben Infektionsschutzregeln wie bei Gottesdiensten (2 m Abstand, Mund-Nasen-Schutzmaske, wir erfassen Namen, Adressen und Telefonnummern).

Bild von Ri Butov auf Pixabay

Liebe Kinder, liebe Eltern, wir laden euch ein, wieder gemeinsam Kindergottesdienst zu feiern. Der erste persönliche Kindergottesdienst seit dem Lockdown wird am 06. September um 10:30 Uhr stattfinden, und zwar im großen Saal der Lukaskirche.

Wir treffen uns direkt dort und werden nicht wie sonst üblich mit den Erwachsenen in der Kirche beginnen. Damit wir besser planen und vorbereiten können, bitten wir um Anmeldung per E-Mail an KiGo_Lukas@web.de. Was es sonst Corona-bedingt zu beachten gilt, ist in unserem Brief nachzulesen, den Ihr hier herunterladen könnt.

Wir freuen wir uns darauf, viele von euch zu sehen!
Herzliche Grüße, Euer Kindergottesdienstteam

Am Samstag, 22. August, um 18.00 Uhr spielt KMD Thomas Neuhoff an der Klais-Orgel der Lukaskirche Werke von Johann Sebastian Bach und Liedimprovisationen über Zuschauerwünsche. Liedwünsche schicken Sie bitte per Email an Thomas Neuhoff oder geben Sie sie bis 17:40 Uhr schriftlich ab.

Es gelten dieselben Infektionsschutzregeln wie bei Gottesdiensten (2 m Abstand, Mund-Nasen-Schutzmaske, wir erfassen Namen, Adressen und Telefonnummern). Bei mehr als 52 Gästen wird die Vesper um 19 Uhr erneut stattfinden.