Springe zum Inhalt

Klupp ’91

Der Kreis lebensfroher unternehmungslustiger passionierter Pensionäre ist ein ökumenischer Seniorenkreis für Aktive und Junggebliebene. Er bietet Themennachmittage aus Kirche und Gesellschaft sowie Referate, Gespräche, Kultur und Exkursionen.

Der Klupp 91 trifft sich in der Regel einmal monatlich, donnerstags vom 16.30 bis 18.00 Uhr, im Evangelischen Gemeindeforum Auerberg oder an anderen Orten.


Themen und Termine:

  • Donnerstag, 05. September 2019 (besondere Zeit!): Besuch des NS-Doku­menta­tions­zentrums der Stadt Köln, Appellhofplatz 23-25. Info und Anmeldung: Werner Freesen (Tel. 0228/676605).
  • Donnerstag, 26. September 2019: Hugo von Hofmannsthal - ein Autor am Ausgang des Habsburgerreiches, frühes Genie und Gründer der Salzburger Festspiele. Vortragende: Leni Hopmann, Ronald Scheibe-Hopmann und Rolf Schleßmann.
  • Donnerstag, 10. Oktober 2019: Erfindungen aus dem Vereinigten Aluminiumwerk (VAW ) in Bonn-Auerberg, die weltweit genutzt werden. Referent: Dr.-Ing, Horst Peters.
  • Donnerstag, 24. Oktober 2019: Hexen, Folter, Scheiterhaufen. Bonn als ein Zentrum der Hexenverfolgung im 17. Jh. Ein Vortrag von Jochen van Üüm.
  • Donnerstag, 21. November 2019: Erich Kästner: "Die 13 Monate" mit Volksliedbearbeitungen von Johannes Brahms und Benjamin Britten. Trio LiteraTON: Doris Meyer, Rezitation; Stephan Lindemeier, Bariton; Bernhard Lückge, Klavier. Eintritt 5€.
  • Donnerstag, 19. Dezember 2019: Lyrisch-musikalischer Ritt durch weihnachtliche Gefilde. Martin Bordin und Gerhard Lambert (Gitarre). Der Einritt ist frei. Wir bitten um eine Spende für die Sozialberatung der Ev. Lukaskirchengemeinde.

  • Programme zum Herunterladen
    Programm für das zweite Halbjahr 2019
    Frühere Programme finden Sie in unserem Downloadbereich.


    Das Klupp '91-Team:
    Werner Freesen, Ursula Fröhlich, Ursula Herda, Joachim Rott, Hans Rudolf.


    Kontakt, Information und Anmeldung (bei Exkursionen)