Springe zum Inhalt

Ökumenische Stadtteilvesper

Zu Dir rufe ich ...!

An der Schwelle des Abends halten wir gemeinsam inne, schauen zurück auf die Erlebnisse des Tages, auf das Getane, aber auch auf das Unerledigte. Wir verlassen uns auf die Gegenwart Gottes und vertrauen Ihm die Menschen und Ereignisse an, die uns bewegen.

Das gemeinsame Tagzeitengebet zählt zu den ältesten Gebetsformen der Christenheit. In Psalmen und Liedern bringt es Lob und Klage, Ängste und Zuversicht zum Ausdruck. Eigenes und Anliegen unseres Stadtteils kommen vor Gott zur Sprache.

Das erste Halbjahr 2019 steht unter dem Wort "Ich will Psalmen singen mit dem Geist und will auch Psalmen singen mit dem Verstand" (1. Korinther 14,15). Entsprechend sind die einzelnen Abende jeweils einem Psalmvers gewidmet.

Unterstützung, auch musikalische, bei der Gestaltung der Stadtteilvesper ist willkommen.

Seien Sie herzlich zur Mitfeier eingeladen!


Zeit: jeweils am zweiten Samstag im Monat um 18 Uhr
Ort: St. Franziskus, Adolfstraße 77

  • Samstag, 12. Januar 2019:Singen will ich dem Herrn, solange ich lebe ...“ (Psalm 104,33)
  • Samstag, 9. Februar 2019Am Tag, da ich rief, gabst du mir Antwort ...“ (Psalm 138,3)
  • Samstag, 9. März 2019:... mein Gott, auf den ich vertraue ...“ (Psalm 91,2)
  • Samstag, 13. April 2019:Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ (Psalm 22,2)
  • Samstag, 11. Mai 2019:Da hast du mein Klagen in Tanzen verwandelt ...“ (Psalm 30,12)
  • Samstag, 8. Juni 2019:... du erneuerst das Antlitz der Erde.“ (Psalm 104,30)

Termine 2019: Informationsblatt herunterladen

Termine 2018: Informationsblatt herunterladen

Termine 2017: Informationsblatt herunterladen