Springe zum Inhalt

... in der Lukaskirchengemeinde. Ein Rückblick von KMD Thomas Neuhoff.

Thomas Neuhoff, 2010
Thomas Neuhoff, 2010
Bereits 1982 hatte ich einen „Erstkontakt“ mit Lukas, und zwar als Orgelvertretung für die damalige Kantorin Angelika Lutz-Fischer, mit der ich in Köln zusammen Kirchenmusik studiert hatte. Auf diese Weise begegnete ich den Pfarrerinnen Barbara Kabel und Hilde Kirsch-Schäfer sowie den Pfarrern Rolf Schleßmann, Klaus Schäfer und Ulrich Thomas schon lange vor meiner offiziellen Bewerbung auf die Kantorenstelle, die 1983 ausgeschrieben wurde und auf die ich mich, 26 Jahre alt und gerade Vater geworden, bewarb, obwohl mein Zweitstudium (Behinderten-Pädagogik und Musiktherapie) noch gar nicht beendet war.

An mein Probedirigat (samt Orgelspiel auf der wunderbaren Klais-Orgel) erinnere ich mich noch sehr gut, zur Chorprobe brachte ich auch meine Gitarre mit und sang mit der Kantorei (damals noch „Auerberger Singgemeinschaft“) neben vorgeschriebenen Stücken auch ein Lied meiner Wahl, das jetzt gerade leider wieder aktuell ist: „Unfriede herrscht auf der Erde“.
...weiterlesen "40 Jahre – ein halbes Leben …"

Samstag, 31. Dezember 2022, um 17.00 Uhr in der Lukaskirche:
Gottesdienst mit Abendmahl zum Altjahrsabend.

Liturgie und Predigt: Pfarrer Michael Schäfer.
Auch als Livestream.
Bild von FelixMittermeier auf Pixabay


Sonntag, 01. Januar 2023, um 18.00 Uhr in der Lukaskirche:
Orgelvesper mit Abendmahl.

Cleveland Kersh spielt Musik und Lieder aus der englisch-amerikanischen Tradition.
Liturgie und Predigt: Pfarrer Michael Schäfer.
Auch als Livestream.
Grafik: Ellen Wagner

Am ersten Advent wird unser Kantor KMD Thomas Neuhoff nach fast 40jährigem Dienst in der Gemeinde entpflichtet. Im Gottesdienst werden wir an die große Vielfalt der Musik erinnert, mit der uns Thomas Neuhoff so lange beschenkt hat: Chormusik, alt und neu, mit der Auerberger Kantorei und dem Jugendchor, Spirituals und Arien aus dem umfangreichen Werk J.S. Bachs, Instrumentalmusik und Choralimprovisationen. Nach dem Gottesdienst ist ein Empfang im Lukassaal. Dort ist Gelegenheit, Thomas Neuhoff persönlich zu danken.

Der Gottesdienst in der Lukaskirche beginnt um 10.30 Uhr. Er wird auch als Livestream übertragen.

Hier blickt Thomas Neuhoff auf 40 Jahre im Dienst als Kantor der Lukaskirchengemeinde zurück.

Johannes Brahms, Porträtfototo von 1889. Foto von C. Brasch.
Johannes Brahms, 1889. Foto von C. Brasch.
Zu einer Abendmusik mit Musik von Johannes Brahms am Samstag, 19. November 2022, um 18 Uhr in der Lukaskirche laden wir herzlich ein. Zu hören sind die Violionsonate op. 109, einige Deutsche Volkslieder aus WoO 33 (1894), die Violasonate op. 12,1 und Vier Ernste Gesänge op. 121.
Es musizieren Frederik Schauhoff, Bariton, Johann Stötzer, Violine, Jasper Sitte, Viola und Thomas Neuhoff, Klavier.
Der Eintritt ist frei. Bitte melden Sie sich per E-Mail bei Thomas Neuhoff an.

Bildquelle: Wikimedia.

Sonntag, 21. August, 10.30 Uhr, Lukaskirche
Felix Mendelssohn Bartholdy: Höre, Israel. Arie aus Elias, op. 70.
Johann Sebastian Bach: Hört, Ihr Völker, Gottes Stimme. Arie aus der Kantate BWV 76.
Johann Sebastian Bach: Allegro und Andante aus der Gambensonate D-Dur
Annett Reischert-Bruckmann, Sopran; Christoph Aißlinger, Viola

Sonntag 28. August, 10.30 Uhr, Gemeindeforum
Johann Sebastian Bach: Jesus bleibet meine Freude
Heinrich Schütz: Ich will, so lang ich lebe, rühmen den Herren mein
Jugendchor der Lukaskirche

Die Evangelische Lukaskirchengemeinde in Bonn sucht zum 1. Dezember 2022

eine*n Kantor*in für unsere B‑Kirchenmusikstelle
(Vollzeit, unbefristet, BAT-KF).

Stellenausschreibung herunterladen ...

Die Lukaskirchengemeinde liegt im Bonner Norden und hat ca. 5.800 Gemeindemitglieder. Die Kirchenmusik ist eines der prägenden Elemente des Gemeindelebens.

...weiterlesen "Stellenausschreibung: Kantor*in"


Dritter Sonntag nach Trinitatis, 03. Juli 2022, Lukaskirche
Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert in e-Moll, op. 64, erster Satz
Casper Hesprich, Violine; Thomas Neuhoff, Klavier

Vierter Sonntag nach Trinitatis, 10. Juli 2022, Gemeindeforum
Johann Sebastian Bach: Sonate für Viola da Gamba und Klavier BWV 1028.
Christoph Aißlinger, Viola pomposa; Thomas Neuhoff, Orgel