Springe zum Inhalt

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Gegenstand der Datenschutzerklärung

Die Evangelische Lukaskirchengemeinde Bonn KöR, Adenauerallee 37, 53113 Bonn („Lukaskirchengemeinde“, „Lukaskirche“ oder „wir“) nimmt den Schutz Ihrer Daten und die diesem Schutz dienenden gesetzlichen Verpflichtungen als verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts und Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes sehr ernst. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch der Internetseite unter www.lukaskirche-bonn.de und der unter dieser Domäne angebotenen weiteren Internetseiten (zusammenfassend „Internetseite“ genannt) sowie über die Verarbeitung Ihrer Daten in sog. Drittstaaten, also Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der europäischen Richtlinie 95/46/EG, die während Ihrer Benutzung der Internetseite stattfinden. Sollten Sie Fragen haben, die durch diese Datenschutzerklärung nicht beantwortet werden, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster, dessen Kontaktdaten am Ende dieser Erklärung zu finden sind.

Technischer Betreiber

Die technische Grundlage für diese Internetseite wird von der Evangelischen Kirche im Rheinland KöR, Hans-Böckler-Straße 7, 40476 Düsseldorf („EKiR“) bereitgestellt. Daher ist hinsichtlich des technischen Betriebs zusätzlich zu unserer Datenschutzerklärung die Datenschutzerklärung der EKiR maßgeblich, die Sie unter https://www.ekir.de/www/datenschutz.php nachlesen können.

Datenschutz auf Drittseiten

Als Nutzer der Internetseite sollten Sie beachten, dass sie über Links auf dieser Internetseite zu anderen Internetseiten gelangen können, die nicht von uns, sondern von Dritten betrieben werden. Solche Links werden entweder von uns eindeutig gekennzeichnet oder sind durch einen Wechsel in der Adresszeile Ihres Browers erkennbar. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und einen sicheren Umgang mit Ihren Daten auf diesen von Dritten betriebenen Internetseiten ist die Lukaskirchengemeinde nicht verantwortlich.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, die auch Betroffener genannt wird. Personenbezogene Daten erlauben die Feststellung der Identität des Betroffenen. Hierunter fallen unter anderem Name, Geburtsdatum, Anschrift und E-Mail-Adresse.

Datenerhebung bei Nutzung der Internetseite

Offenlegung der Identität

Die Betrachtung der Internetseite ist möglich, ohne dass Sie Ihre Identität ganz oder teilweise offenlegen müssen. Die Offenlegung Ihrer Identität ist erst erforderlich, wenn Sie Funktionen (Kontaktformulare) nutzen möchten, um mit der Lukaskirchengemeinde in Kontakt zu treten. Es ist Ihre freie Entscheidung, ob Sie solche Funktionen der Internetseite benutzen und zu diesem Zweck personenbezogene Daten preisgeben möchten.

Nutzungsdaten

Die Internetseite wird von einem hierauf spezialisierten Computer („Server“) zum Abruf aus dem Internet bereitgestellt, der automatisch bei jedem Aufruf der Internetseite bestimmte Informationen erhebt und zur Bereitstellung der Internetseite verarbeitet („Nutzungsdaten“). Hierbei handelt es sich um folgende Informationen:

  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers (sog. User-Agent),
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Adresse der zuvor besuchten Internetseite („Referrer-URL“),
  • IP-Adresse des Computers, mit dem Sie auf die Internetseite zugreifen und
  • die Uhrzeit des Abrufs der Internetseite.

Diese Informationen werden von Ihrem Browser übermittelt, sofern Sie Ihren Browser nicht so konfiguriert haben, dass die Übermittlung von Teilen dieser Informationen unterdrückt wird.

Verwendung der erhobenen Daten

Verwendung freiwillig preisgegebener Daten

Die von Ihnen bei Benutzung bestimmter Funktionen freiwillig preisgegebenen Daten werden durch die Lukaskirchengemeinde zur Erfüllung der von Ihnen ausgewählten Funktion verwendet. Die Datenverarbeitungen erfolgen nur soweit es zur Erfüllung des Nutzungsverhältnisses zwischen Ihnen und der Lukaskirchengemeinde in Bezug auf die Internetseite erforderlich ist oder soweit es zur Wahrung der berechtigten Interessen des Lukaskirchengemeinde erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihr schutzwürdiges Interesse an dem Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung überwiegt.

Verwendung von Nutzungsdaten, Matomo (Piwik)

Die während der Benutzung erhobenen Nutzungsdaten werden dazu verwendet, um Ihnen die Internetseite und ihre Funktionen anbieten zu können. Abgesehen von dieser Verwendung zur Ermöglichung des Dienstes werden die Daten während Ihrer Benutzung des Dienstes des Weiteren dazu verwendet, ein anonymisiertes Nutzungsprofil mittels des Analysetools Matomo (früherer Name: Piwik) zu erstellen. Diese Verarbeitung Ihrer Daten nimmt die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) für die Lukaskirchengemeinde vor, die Einschaltung weiterer Dritter zu diesem Zweck erfolgt nicht. Das Nutzungsprofil selbst weist keinerlei Bezug zu Ihrer Person auf und stellt daher für sich genommen kein personenbezogenes Datum dar. Die Datenschutzerklärung der EKiR können Sie unter https://www.ekir.de/www/datenschutz.php nachlesen. Eine Speicherung oder Verarbeitung von Nutzungsdaten über die Dauer Ihrer Benutzung der Internetseite hinaus erfolgt nicht.

Sie können die Auswertung Ihren Nutzungsdaten verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die "Nicht-Verfolgen-Funktion" ("Do Not Track"-Option) einschalten oder hier speziell für unsere Webseite das Tracking deaktivieren:

Weitergabe personenbezogener Daten, Verarbeitungen in Drittstaaten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, sofern Sie nicht ausnahmsweise einer Übermittlung zugestimmt haben sollten oder wir durch ein vollstreckbares Gerichtsurteil oder eine sofort vollziehbare behördliche Anordnung dazu gezwungen werden.

Sofern die EKiR als technischer Betreiber zur technischen Realisation des Angebots der Internetseite nicht ausschließlich eigene Infrastruktur einsetzt, sondern auf einen Dienstleister zurückgreift, wird dieser Dienstleister durch die EKiR strengen vertraglichen Regeln unterworfen, so dass dieser als Auftragsdatenverarbeiter ausschließlich nach den Weisungen der EKiR handelt und daher der EKiR als verantwortlicher Stelle im Sinne des Datenschutzrechts zuzurechnen ist.

Verarbeitungen Ihrer Daten in Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der europäischen Richtlinie 95/46/EG finden auf unsere Veranlassung hin nicht statt.

Verwendung von Cookies

Unsere Internetseite verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von dem Server an Ihren Computer übertragen und von Ihrem Browser auf Ihrem Computer abgespeichert werden. Sie dienen insbesondere in Kombination mit Matomo (früherer Name Piwik), einem Programm für Webanalytik, dazu, die Nutzung der Internetseite im Wesentlichen benutzerfreundlicher zu machen. Bei den von der Internetseite genutzten Cookies handelt es sich nur um solche Cookies, die lediglich für die Dauer Ihres jeweiligen Besuchs Gültigkeit besitzen („Session Cookies“). Die von der Internetseite verwendeten Cookies enthalten keine Viren und richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an.

Das Löschen der Cookies hat keinen Einfluss auf die von Ihnen nutzbaren Inhalte und Funktionen der Internetseite. Sie können jederzeit in Ihrem Browser Einstellungen vornehmen, nach denen die Cookies unserer Internetseite nicht mehr entgegengenommen oder vorhandene Cookies gelöscht werden.

Bei einem in Ihrem Browser eingestellten Verbot von Cookies können möglicherweise nicht alle mit der Internetseite angebotenen Funktionen genutzt werden.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer leicht umzusetzenden einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift Ihres Computers genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten

Wir erteilen selbstverständlich jederzeit gemäß den gesetzlichen Bestimmungen Auskunft über personenbezogene Daten, die bei der EKiR in Zusammenhang mit dem Angebot der Internetseite verarbeitet werden. Die Auskunft kann auf Wunsch auch elektronisch erteilt werden. Bitte wenden Sie sich zu diesem Zweck oder falls Sie Daten in Bezug auf Ihre Person berichtigen, sperren oder löschen lassen möchten, an den Webmaster der Lukaskirchengemeinde, Dr. Peter Kirrinnis, Email: peter.kirrinnis@ekir.de, oder an den presserechtliche Verantwortlichen für die Internetseite der Lukaskirchengemeinde, den Vorsitzenden des Presbyteriums Pfarrer Michael Schäfer, Email m.schaefer@lukaskirche-bonn.de. Postanschrift für beide Ansprechpartner: Evangelische Lukaskirchengemeinde Bonn, Adenauerallee 37, 53113 Bonn.

Anrufung von Beauftragten für den Datenschutz

Sofern Sie der Ansicht sind, bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Internetauftritt der Lukaskirchengemeinde in ihren Rechten verletzt worden zu sein, können Sie sich zum einen an die oben genannten Ansprechpartner wenden, um dem Mangel unmittelbar abzuhelfen. Sie können sich auch an den Datenschutzbeauftragten der Evangelischen Kirchenkreise Bad Godesberg-Voreifel und Bonn wenden: Datenschutzbeauftragter des Kirchenkreises Bonn, Adenauerallee 37, 53113 Bonn.

Die Aufgaben der Datenschutzaufsicht werden durch den Beauftragten für den Datenschutz der Evangelische Kirche in Deutschland (BfD EKD) wahrgenommen. Als Ansprechpartner für Datenschutzanfragen aus dem Bereich der Evangelischen Kirche im Rheinland ist die Außenstelle Dortmund des BfD EKD zuständig. Wenn Sie der Ansicht sind, bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Stellen der der Evangelischen Kirche im Rheinland (hier insbesondere die Lukaskirchengemeinde) in ihren Rechten verletzt worden zu sein, wenden Sie sich bitte an:

Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland
Außenstelle Dortmund
Friedhof 4
44135 Dortmund

Telefon: +49 (0)231 533827-0
Fax: +49 (0)231 533827-20

E-Mail: mitte-west@datenschutz.ekd.de
Internet: https://datenschutz.ekd.de