Springe zum Inhalt

Liebe Kinder,
das war aber ein komisches Weihnachtsfest dieses Jahr, oder? Naja, werden einige sagen: Komisch ist das ganze Jahr! Stimmt!

Ganz besonders und wirklich doof war es, dass wir Heiligabend nicht in der Kirche waren. Dafür gab es dann ein Krippenspiel und einen Gottesdienst hier im Internet. den Ihr Euch immer noch anschauen könnt.

Die Weihnachtszeit hat aber gerade erst begonnen und deshalb kann man die Geschichte, die da geschehen ist, immer wieder erzählen.

Für die Kita-Kinder hatte ich eine Karte besorgt und die will ich allen anderen Kindern auch zeigen. Diese Karte gibt es da, wo auch das Friedenslicht aus Bethlehem ist: Bei unserer Krippe in der Lukaskirche.

Ihr kommt zur Krippe über den Außenhof, links neben der Kirche rein (das Tor ist angelehnt), hinter der Kirche geht’s rein. Dienstags und donnerstags ist die Kirche geöffnet von 11.00-12.30 Uhr und von 16.30-18.30 Uhr. Dann kommt Ihr zur Krippe auch durch die Kirche.

Den Text zur Karte könnt Ihr hier herunterladen.

Vielleicht ist die Karte ein Anlass, damit einen kleinen Gottesdienst zu Hause zu feiern.

Euer Michael Schäfer, Pfarrer

Die Karte hat die Künstlerin Marion Goedelt gestaltet. Sie hatte uns erlaubt, die Bilder über die Weihnachtszeit hier zu zeigen. Dafür danken wir ihr ganz herzlich. Wenn Ihr wissen wollt, was Marion Goedelt sonst noch zeichnet und malt, könnt Ihr das auf ihrer Webseite mariongoedelt.de sehen.

Kinder und Jugendliche unserer Gemeinde haben zwei Krippenspiele vorbereitet, die hier am Heiligabend im Rahmen von zwei Gottesdiensten um 14 Uhr und um 17 Uhr zu sehen sind. (Der zweite Gottesdienst war eigentlich für 16 Uhr geplant, aber die Technik war dagegen ...)

14 Uhr: Gottesdienst mit Krippenspiel von Kindern:

Wir stellen Videos über YouTube von Google bereit. Dazu werden personenbezogene Daten an YouTube übermittelt, und YouTube wird Cookies auf Ihrem Rechner setzen.

Datenschutzerklärung von YouTube

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und das Video angezegt.

17 Uhr: Gottesdienst mit Krippenspiel der Konfirmand*innen:

Wir stellen Videos über YouTube von Google bereit. Dazu werden personenbezogene Daten an YouTube übermittelt, und YouTube wird Cookies auf Ihrem Rechner setzen.

Datenschutzerklärung von YouTube

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und das Video angezegt.

Zur Einstimmung: Ein Blick in die Lukaskirche
direkt zu YouTube

Die Gottesdienst-Videos sind ab 14 Uhr bzw. 17 Uhr abrufbar. Sollte das Video zur angegebenen Uhrzeit nicht von selbst starten, dann laden Sie bitte den Browser neu bzw. rufen Sie die Seite neu auf. Den Datenschutzhinweis müssen Sie auf jeden Fall akzeptieren.

Weil so viele Präsenzgottesdienste ausfallen, ist Brot für die Welt dieses Jahr ganz besonders auf Online-Spenden angewiesen. Falls der QR-Code für die Kollekte zu kurz eingeblendet war: Klicken Sie auf die Grafik.

ApfelbaumLiebe Kinder, liebe Eltern,

am 06. September haben wir endlich wieder Familiengottesdienst gefeiert – mit 12 Familien und über 25 Kindern. Schön war das! Wir haben einen Apfelbaum gemalt, gebetet, getanzt, die Geschichte von Jona gehört und Boote und Wale gebastelt.

Da alles trotz Corona-Regeln gut geklappt hat, wollen wir auch weiter an monatlichen Kindergottesdiensten im großen Saal im Lukaszentrum festhalten, nächster Termin ist der 4. Oktober, 10:30 Uhr. Wir freuen uns schon sehr darauf! Thema wird die Schöpfungsgeschichte sein, soviel dürfen wir schon verraten.
...weiterlesen "Kindergottesdienst im Oktober"

Liebe Kinder, liebe Eltern, wir laden euch ein, wieder gemeinsam Kindergottesdienst zu feiern. Der erste persönliche Kindergottesdienst seit dem Lockdown wird am 06. September um 10:30 Uhr stattfinden, und zwar im großen Saal der Lukaskirche.

Wir treffen uns direkt dort und werden nicht wie sonst üblich mit den Erwachsenen in der Kirche beginnen. Damit wir besser planen und vorbereiten können, bitten wir um Anmeldung per E-Mail an KiGo_Lukas@web.de. Was es sonst Corona-bedingt zu beachten gilt, ist in unserem Brief nachzulesen, den Ihr hier herunterladen könnt.

Wir freuen wir uns darauf, viele von euch zu sehen!
Herzliche Grüße, Euer Kindergottesdienstteam

Um einen Maulwurf, einen Blinden und natürlich um Jesus geht es in unserem neuen Kindergottesdienst. Viele von Euch haben ihn am letzten Wochenende in der Kindergottesdienst-Tüte bekommen. Hier könnt Ihr den Kindergottesdienst, eine Bastelvorlage und ein Bild zum Ausmalen herunterladen.

Maulwurf: Bild von Ralf Siebeck auf Pixabay

So einen Stiftebehälter mit Regenbogen könnnt Ihr mit der Vorlage basteln.
Liebe Kinder, Anfang Juli haben viele von Euch eine Kindergottesdiensttüte bekommen, bei der es um einen Regenbogen und die Arche Noah ging. Wer die Tüte nicht bekommen hat oder noch eine Mal- oder Bastelvorlage ausdrucken will, kann das jetzt endlich tun. Manchmal dauert es leider auch auf der Webseite etwas länger. Hier sind der Kindergottesdienst-Text, eine Malvorlage und die Bastelvorlage Teil 1 und Teil 2.

Um das Reden in vielen Sprachen, den Turmbau zu Babel, Pfingsten und den Heiligen Geist geht es in unserem nächsten Kindergottesdienst aus der Tüte, den Ihr hier herunterladen könnt. Dazu gehört ein kleines Bilderbuch zum Ausmalen. Das gibt es hier.

Taube: Bild von balt auf Pixabay

Kindergottesdienst-Team der Evangelischen Lukaskirchengemeinde Bonn, Juni 2020Liebe Eltern, liebe Kinder, wir würden so gern wieder mit euch zusammen in der Kirche oder im Forum Kindergottesdienste feiern! Solange der Verband für Kindergottesdienst davon abrät, lassen wir das aber lieber sein. Daher bieten wir weiterhin den Kindergottesdienst in der Tüte an – auch in den Sommerferien, und zwar am 5. Juli und am 2. August.

Wer schon eine Tüte bestellt hat, bekommt sie weiterhin, wer noch möchte, kann sie bestellen bei Pfarrer Michael Schäfer, m.schaefer@lukaskirche-bonn.de. Wir stellen die Kindergottesdienste auch weiterhin auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung. Wir hoffen sehr, dass wir nach den Ferien wieder „normale“ Kindergottesdienste anbieten können, entscheiden, ob und wie das geht, werden wir aber erst in der letzten Ferienwoche. Informationen dazu findet ihr dann auf der Homepage.

Wenn ihr zusätzlich auf digitale Angebote zugreifen möchtet, können wir euch folgendes empfehlen:

  • Aus dem benachbarten Kirchenkreis gibt es ein sonntägliches Kindergottesdienstangebot zum Hören, entwickelt von Sebastian Schmidt, Pfarrer der ev. Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf und unser ehemaliger Vikar: „Ohrenkirche für Kids“.
  • Aktuelle Kindergottesdienste auf youtube findet ihr zum Beispiel unter www.kirchemitkindern-digital.de.

Wir wünschen euch, dass ihr weiterhin gut durch die Corona-Zeit kommt und hoffen, dass wir uns bald wieder persönlich sehen! Jetzt wünschen wir euch erstmal ein gutes Schuljahresende und schöne Ferien unter Gottes Segen!

Euer Kindergottesdienstteam

Den Kindergottesdienst gibt es zwar nur aus der Tüte, und die Kinder können sich nicht treffen, aber alle können gemeinsam etwas tun. Vor dem Gemeindeforum entsteht eine Segensschnecke. Was es damit auf sich hat und was Ihr tun könnt, ist in dem Kindergottesdienstheft aus der Kindergottesdiensttüte nachzulesen. Wer keine Tüte bekommen hat, kann das Heft hier herunterladen.

So sah die Schnecke am Sonntagmorgen aus.

Seit Sonntag ist die Schnecke ordentlich gewachsen, und ein paar gemalte Geschwister hat sie auch bekommen. Wer mag, kann immer noch einen Stein anmalen und ihn dazulegen, damit die Schnecke wächst - oder ein Bild an Pfarrer Michael Schäfer schicken.

So sah die Schnecke nach drei Tagen aus.

Und hier sind die gemalten Geschwister: