Springe zum Inhalt

Logo Lebendiger Adventskalender Auch im Advent 2020 wird es Gelegenheit geben, sich vor einem adventlich geschmückten Auerberger oder Graurheindorfer Fenster allabendlich auf Weihnachten zu freuen!

Da wir uns in diesem Jahr nicht wie gewohnt zu Keksen, heißem Tee und gemeinsamen Singen versammeln können, nimmt der ökumenische Lebendige Adventskalender 2020 eine etwas andere Form an. Die besonders gestalteten Fenster der „Gastgeben­den“ werden sich eins nach dem anderen „öffnen“. Auf Spaziergängen durch Auerberg und Graurheindorf, egal wann und wie oft, können wir so den Advent „begehen“. Wie die Fenster aussehen? Lassen Sie sich überraschen! Von Lichtzauber und Videokunst über Musik vom Band bis zum Dufterlebnis ist alles denkbar. Spazieren Sie los und feiern Sie mit!

Hier können Sie den Lebendigen Adventskalender erleben:
...weiterlesen "Lebendiger Adventskalender"

Anmeldung per Mail an das Gemeindebüro (Ulrike Engel-Himstedt und Ellen Wagner) oder Online über die folgenden Links:

Lukaskirche: 13.00 Uhr, 15.00 Uhr, 17.00 Uhr, 19.00 Uhr, 23.00 Uhr

Gemeindeforum Auerberg (Außenbereich):
13.00 Uhr, 14.00 Uhr, 15.00 Uhr, 16.00 Uhr, 17.00 Uhr.

Die Zeiten für die Lukaskirche haben sich nach Redaktionsschluss des Gemeindebriefs geändert. Es gelten die hier angegebenen Zeiten.

Am letzten Sonntag des Kirchenjahres, dem Totensonntag, gedenken wir noch einmal der in diesem Jahr aus unserer Gemeinde Verstorbenen, indem wir ihre Namen verlesen und dazu Kerzen anzünden. Als Christinnen und Christen glauben wir, dass die Liebe Gottes stärker ist als der Tod und unsere Verstorbenen in dieser Liebe Gottes ewig gut aufgehoben sind.

Um vielen Menschen die Gelegenheit zu geben, an einem Gedenkgottesdienst teilzunehmen, feiern wir in diesem Jahr vier Gottesdienste:

  • Samstag, 21. November 2020, 17.00 Uhr, Gemeindeforum (Pfarrer Schäfer),
  • Sonntag, 22. November 2020, 10.30 Uhr, Lukaskirche (Pfarrer Schäfer),
  • Sonntag, 22. November 2020, 10.30 Uhr, Gemeindeforum (Pfarrerin Schuster),
  • Sonntag, 22. November 2020, 14.00 Uhr, Lukaskirche (Pfarrerin Schuster).

Wegen der Corona-bedingt begrenzten Platzzahl bitten wir möglichst um Voranmeldung bis Freitag, 20. November 2020, 13.00 Uhr, im Gemeindeamt bei U. Engel-Himstedt, Telefon 0228/6880-464, E-Mail: u.engel-himstedt@lukaskirche-bonn.de oder Ellen Wagner, Telefon 0228/6880-416, E-Mail: e.wagner@lukaskirche-bonn.de

Mirjam-Sonntag - Kirchen in Solidarität mit den Frauen

Magnificat anima mea Dominum: Maria und Elisabeth. Buchmalerei aus dem Stundenbuch des Herzogs von Berry.
Besuch Marias bei Elisabeth. Buchmalerei aus dem Stundenbuch des Herzogs von Berry, ca. 1412-1416.
Zur Feier des Mirjam­gottes­dienstes am Freitag, 02. Oktober 2020 um 18.30 Uhr im Ev. Gemeinde­forum Auerberg lädt das Vorbereitungs­team mit Pfarrerin Michaela Schuster Sie alle, Frauen und Männer, herzlich ein.

Im Mittelpunkt des jedes Jahr gefeierten Gottesdienstes stehen entweder Frauengestalten der Bibel, weibliche Gottesbilder oder die Lebenswirklichkeit von Frauen in allen Zeiten und Kulturen.

In diesem Jahr geht es unter dem Motto „Maria – mitten unter uns“ um die Mutter Jesu, als Gottesmutter den einen vertraut und nah, den anderen fremd und fern. Die revolutionären Worte ihres Lobgesangs von einer gerechteren Welt, das Magnifikat (Lukasevangelium 1,46-55), stehen im Mittelpunkt des Gottesdienstes.

...weiterlesen "Maria – mitten unter uns"

ApfelbaumLiebe Kinder, liebe Eltern,

am 06. September haben wir endlich wieder Familiengottesdienst gefeiert – mit 12 Familien und über 25 Kindern. Schön war das! Wir haben einen Apfelbaum gemalt, gebetet, getanzt, die Geschichte von Jona gehört und Boote und Wale gebastelt.

Da alles trotz Corona-Regeln gut geklappt hat, wollen wir auch weiter an monatlichen Kindergottesdiensten im großen Saal im Lukaszentrum festhalten, nächster Termin ist der 4. Oktober, 10:30 Uhr. Wir freuen uns schon sehr darauf! Thema wird die Schöpfungsgeschichte sein, soviel dürfen wir schon verraten.
...weiterlesen "Kindergottesdienst im Oktober"

Demnächst

Sonntag, 27. September, 10:30, Lukaskirche (Erntedankfest)
Liturgie und Predigt: Pfarrerin Michaela Schuster
Musik: Mitglieder des Jugendchores gestalten den Gottesdienst mit traditionellen und modernen geistlichen Liedern (Wir pflügen und wir streuen, Das ist ein köstlich Ding, dem Herren danken u.a.). Es musizieren Flora und Theo Weiler, Gesang; Gabriel Bauer, Cello und Gesang; Marcus Bauer, Violine und Gesang; Jakob Bauer, Trompete und Schlagzeug.


Vorschau

Sonntag, 04. Oktober, 10:30, Lukaskirche (17. Sonntag nach Trinitatis)
Liturgie und Predigt: Pfarrer Michael Schäfer
Musik: Hannah Kötting (Sopran); Johannes Kötting (Tenor); KMD Thomas Neuhoff, Orgel:

  • Johann Sebastian Bach: Wer ein wahrer Christ will heißen
  • Georg Friedrich Händel: Halleluja
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy: Drum sing ich mit meinem Liede

Rückblick

Sonntag, 20. September, 10:30, Lukaskirche (15. Sonntag nach Trinitatis)
Liturgie und Predigt: Pfarrer Michael Schäfer
Musik: Sophia Herber, Mezzosopran; KMD Thomas Neuhoff, Orgel:

  • Johann Sebastian Bach: Gott soll allein mein Herze haben, Kantate BWV 169
  • Johann Sebastian Bach: Bekennen will ich seinen Namen, Arie BWV 200
  • Antonio Vivaldi Nisi Dominus
  • Gabriel Fauré: Kyrie eleison

Sonntag, 13. September, 10:30, Gemeindeforum
(14. Sonntag nach Trinitatis)

Liturgie und Predigt: Pfarrer Michael Schäfer
Musik: Christoph Aißlinger, Viola; KMD Thomas Neuhoff, Orgel:
Johann Sebastian Bach: Sonate für Viola und Orgel BWV 1027


Sonntag, 06. September, 10:30, Lukaskirche (13. Sonntag nach Trinitatis)
Liturgie und Predigt: Pastorin Dr. Beate Sträter
Musik: Annett Reischert-Bruckmann (Sopran), Konstantin Reischert (Bariton); KMD Thomas Neuhoff, Orgel

  • Johann Sebastian Bach: Mein Gott, ich liebe dich, Arie für Sopran aus der Kantate BWV 77 "Du sollst Gott, deinen Herren, lieben"
  • Heinrich Schütz: Ich will den Herrn loben allezeit, Psalmvertonung für Sopran aus "Kleine geistliche Konzerte"
  • Johann Sebastian Bach: Ich will auf den Herren schaun, Arie für Sopran aus der Kantate BWV 93 "Wer nur den lieben Gott lässt walten"

Sonntag, 30. August, 10:30, Lukaskirche (Zwölfter Sonntag nach Trinitatis)
Liturgie und Predigt: Prof. Dr. Günter Röhser
Musik: Simon Bailey, Bariton; KMD Thomas Neuhoff, Orgel

  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Gott, sei mir gnädig, aus "Paulus"
  • Johann Sebastian Bach: Ich will von Jesu Wundern singen, aus der Kantate BWV 147
  • Georg Friedrich Händel: The Lord Worketh Wonders, aus "Judas Maccabaeus"

Am Samstag, 26.09.2020, findet um 18 Uhr im Gemeindeforum eine musikalische Vesper unter dem Titel "Lieder ohne Worte" statt. Es erklingt instrumentale Musik der Romantik von Mendelssohn, Schumann und Brahms, umrahmt von Gedichten des 19. Jahrhunderts. Christoph Aißlinger, Viola und Sophia von Freydorf, Cello, einst Mitglied unseres Kinder- und Jugendchores, jetzt bei der Staatskapelle Dresden beschäftigt, werden von Thomas Neuhoff am Steinway-Flügel begleitet. Dazu rezitieren Susanne und Ludwig Egener.

Teilnahme aufgrund des beschränkten Platzangebots nur nach Voranmeldung per Email bei Thomas Neuhoff. Der Eintritt ist frei. Es gelten dieselben Infektionsschutzregeln wie bei Gottesdiensten (2 m Abstand, Mund-Nasen-Schutzmaske, wir erfassen Namen, Adressen und Telefonnummern).

Bild von Ri Butov auf Pixabay