Springe zum Inhalt

Freitag, 08. Juni 2018, ca. 22.00 Uhr, St. Marien: Geistliche Abendmusik zum Abschluss der BonnerKirchenNacht. Zu hören ist unter anderem Johann Sebastian Bachs Kantate Tilge, Höchster, meine Sünden, BWV 1083. Unter der Leitung von Thomas Neuhoff musizieren die Auerberger Kantorei, der Jugendchor der Lukaskirche, das Rheinische Barockorchester, Lucy de Butts, Sopran, und Tobias Knaus, Countertenor.

Sonntag, 08. Juli 2018, 10.30 Uhr, Lukaskirche: Kantatengottesdienst mit der Kantate Herz und Mund und That und Leben, BWV 147, von Johann Sebastian Bach. Es musizieren Milena Schuster, Sopran, Sofia Gvirts, Alt, Lothar Blum, Tenor, Frederik Schauhoff, Bass, die Auerberger Kantorei, der Kinderchor der Lukaskirche und das Orchester Concerto con Anima. Die Leitung hat Thomas Neuhoff.

Die Lukaskirchengemeinde beteiligt sich an der Fronleichnamsprozession unserer katholischen Schwestergemeinde St. Petrus. In ökumenischer Verbundenheit wollen wir gemeinsam feiern und unseren Glauben in die Öffentlichkeit tragen. Wir beteiligen uns auf unsere Art an der Prozession unserer Schwestergemeinde St. Petrus:
...weiterlesen "Christus unter uns Menschen"

Das wird eine tolle Nacht! Die ökumenische Kirchennacht verbindet das ganze Stadtgebiet und alle Konfessionen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Bonn. Unter dem Motto "Staunen und Träumen" gibt es kostenlos Konzerte und Gottesdienste, Lesungen und Poetry Slam, Theater und Märchen, Kabarett, Jazz und vieles mehr. Das Gesamtprogramm finden Sie unter www.bonnerkirchennacht.de.

Wir wandern ökumenisch durch Bonn-Castell: Beginn um 18.30 Uhr:

  • Stiftskirche mit Evensong
  • Dietkirche mit Posaunenmusik
  • St. Josef mit Orgelmusik
  • gegen 20.45 Uhr Lukaskirche mit Taizégebet und kleiner Stärkung

Die vier Kirchen bleiben bis 21.30 Uhr geöffnet und Psalmlesungen sind zu hören. Zum Abschluss:

  • gegen 22.00 Uhr St. Marien: Geistliche Abendmusik

In der Geistlichen Abendmusik hören wir Johann Sebastian Bachs BWV 1083 Tilge, Höchster, meine Sünden (Text nach Psalm 51, die Musik ist eine Bearbeitung von Pergolesis Stabat Mater). Unter der Leitung von Thomas Neuhoff musizieren Lucy de Butts, Sopran, Tobias Knaus, Countertenor, die Auerberger Kantorei, der Jugendchor der Lukaskirche und das Rheinische Barockorchester.

Grafik: Pfeffer
"Träume leben" ist das Motto des diesjährigen Jugendtags der Gemeinde, der am Pfingstsamstag, 19. Mai 2018, von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Gemeindeforum Auerberg stattfinden wird.

Anmelden können sich Jugendliche und junge Erwachsene von 12 bis 25 Jahren. Eingeladen sind auch die Mitglieder des Presbyteriums und des Jugendausschusses.
...weiterlesen "Jugendtag: Träume leben"

Erwachsene von Ende Zwanzig bis Anfang Vierzig treffen sich an jedem 3. Sonntag im Monat um 10.30 Uhr zum Gottesdienst in der Lukaskirche, Kaiser-Karl-Ring 25a. Nach dem anschließenden Kirchenkaffee wird gemeinsam etwas unternommen, z.B. eine Wanderung im Siebengebirge, eine Fahrradtour am Rhein oder ein Museumsbesuch.

Zu den Terminen ...