Springe zum Inhalt

Der Posaunenchor der Lukasgemeinde freut sich über weitere Mitspieler: Jeden Donnerstag treffen sich rund 10 spielfreudige Blechbläserinnen und -bläser von 17.45 Uhr bis 19.15 Uhr in der Turmstube des Lukas-Zentrums, Kaiser-Karl-Ring 25a. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene - alle sind willkommen! Unterricht und Instrumente können vermittelt werden.


Kontakt
Erhard Schwartz, Email: posaunenchor-lukas@t-online.de, Telefon: 0228 38 77 14 82

Mehr zum Posaunenchor >>

Die lettische Echo-Klassik-Preisträgerin Aurelia Shimkus musiziert zum Abschluss der Festwoche zum 60-jährigen Bestehen der Lukaskirche. Aurelia Shimkus spielt

  • Ludwig van Beethoven, Klaviersonate Nr. 26 in Es-Dur op. 81a "Les Adieux"
  • Maurice Ravel, Valses nobles et sentimentales
  • Frédéric Chopin, Mazurka
  • Alexander N. Skjabin, Poèmes
  • Claude Debussy, L'Isle Joyeuse

Sonntag, 02. Dezember 2018, 17.00 Uhr, Lukaskirche Bonn

Magnificat. Mosaik in der Rosenkranz-Basilika in Lourdes
Magnificat. Mosaik in der Rosenkranz-Basilika in Lourdes. Foto: Fr. Lawrence Lew, O.P.
Geistliche Abendmusik zum 60-jährigen Jubiläum in der Lukaskirche. Lesung und Vertonungen des Lobgesangs der Maria. Zu hören sind die Kantate BWV 10 "Meine Seel erhebt den Herrn" von Johann Sebastian Bach, ein Magnificat von Claudio Monteverdi und Lesungen aus dem Lukasevangelium.

Es lesen und musizieren
Hannah Kirrinnis, Annett Reischert-Bruckmann und Maria Shapiro, Sopran
Dorothee Merkel, Alt; Lothar Blum, Tenor; Maximilian Hashemi, Bass
Susanne und Ludwig Egener, Rezitation
Auerberger Kantorei und Jugendchor der Lukaskirche
Rheinisches Barockorchester
Leitung: Thomas Neuhoff

Samstag, 01. Dezember 2018, 18.00 Uhr, Lukaskirche

Kirchenkabarett Klüngelbeutel: Logo
 
Das Kirchenkabarett "Klüngelbeutel" gastiert am 29. November 2018 um 20 Uhr im Saal des Lukaszentrums. In seinem Highlights-Programm "Krümel vom Tisch des Herrn" lädt der KLÜNGELBEUTEL ein zu einer kleinen satirisch-musikalischen Reise durch die schöne bunte Kirchenwelt. Es geht dabei um Fragen wie:

  • Zu welchem Arzt muss man gehen, wenn man an akutem Protestantismus erkrankt ist?
  • Kann man theologische Probleme mit kölschen Liedern erklären?
  • Und wo kann ich reklamieren, wenn an meinem Glauben etwas nicht funktioniert?

Klüngelbeutel - Krümel vom Tisch des Herrn.
Aus der uralten Spannung zwischen Religion und Lachen, Kirche und Kabarett destillieren Ulrike und Wolfram Behmenburg die Zutaten für ihr Programm.

Eintritt: 10€. Karten bekommen Sie

  • an der Abendkasse
  • auf Vorbestellung bei Frau Birgit Schulz, b.schulz@evib.org oder 0228 6880464 (mo-fr 09-12 Uhr, mo-mi 14-16 Uhr). Die Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden

Dankeschön-Fest für Engagierte in der Flüchtlingshilfe mit der Comedian Senay Duzcu. Großen Dank an alle Engagierten in der Flüchtlingshilfe in Bonn und der Region! Um diesen Einsatz zu würdigen, laden der Evangelische Kirchenkreis Bonn und die Diakonie am Montag, 19. November, 18.00 Uhr, alle Aktiven und Interessierten zu einem Fest in den Saal der Lukaskirche ein.
...weiterlesen "Lasst uns miteinander feiern"

Wir aber sind getrost - Musik von Tod und Himmelreich mit dem Kammerchor Bon Canto unter der Leitung von Alina Gehlen am Sonntag, 18. November 2018, um 18 Uhr in der Lukaskirche.

Und was kommt danach? – es gibt nur wenige Fragen, die die Menschheit mehr beschäftigt haben als diese: Was bedeutet der Tod, und was kommt nach dem Tod?

Die Werke des Konzerts beleuchten Wünsche und Erwartungen, die mit dem Tod verbunden werden: die Sehnsucht nach Auferstehung und Heimkehr, die Zuversicht behütet zu sterben, nicht vergessen zu werden und den Verlust der Hinterbliebenen.
...weiterlesen "Wir aber sind getrost"

Am Sonntag, 18. November 2018, um 10.30 predigt Pfarrer i.R. Johannes Friedrich in der Lukaskirche. Johannes Friedrich war von 1985 bis 1991 Probst der Evangelische Gemeinde Deutscher Sprache zu Jerusalem und von 1999 bis 2011 Bischof der Evangelisch-Lutherischen in Bayern. Wir freuen uns, dass Pfarrer Friedrich bei uns zu Gast ist, und laden Sie herzlich zu diesem besonderen Gottesdienst ein.

Vom 09. November bis 11. November 2018 sammeln wir gut erhaltene Kleidung, Wäsche, Schuhe (bitte paarweise bündeln), Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten für die Brockensammlung der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel.

Abgabe im Evangelischen Gemeindeforum Auerberg, Helsinkistr. 4, am

  • Freitag, 09. November 2018, von 15 bis 18 Uhr
  • Samstag, 10. November 2018, von 10 bis 12 Uhr
  • Sonntag, 11. November 2018,
    vor und nach dem Gottesdienst um 10.30 Uhr

...weiterlesen "Kleidersammlung für Bethel"