Springe zum Inhalt

Herzlich laden wir zur Gemeindeversammlung am Sonntag, 12. Juni 2022, ins Gemeindeforum Auerberg ein. Wir beginnen mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr. Wir möchten Sie informieren, Ihre Fragen und Anregungen hören und mit
Ihnen im Gespräch sein über:

  • Reduktion der Pfarrstellen bis 2030
  • Haushalt und Finanzen
  • Bauprojekte (KiTa und Jugendforum)
  • die Neubesetzung der Kantorenstelle Ende 2022
  • das Schutzkonzept gegen sexualisierte Gewalt
  • die Feier der Gottesdienste unter Corona-Bedingungen.

Einladung zu einer Gemeindereise in die „Waldensertäler“ im Piemont vom 17. September bis 24. September 2022.

Die Waldenser sind eine kleine evangelische Minderheit in Italien mit Wurzeln, die sogar vor die Reformation zurückreichen. Ihr historisches Bewusstsein ist tief geprägt von Verfolgung und Fluchterfahrungen. Erst seit 1848 haben die Waldenser in Italien die gleichen Rechte wie die römisch-katholischen Bürger zuerkannt bekommen. Seitdem gestalten sie die Gesellschaft, in der sie leben, aktiv mit. Sie wirken in ganz Italien mit starkem sozialem, aber auch politischem Engagement.

Mit einer Fahrt in die Waldensertäler begeben wir uns auf die Suche nach ihren historischen Wurzeln und werfen einen Blick auf ihre aktuelle Situation. Unser Programm sieht neben verschiedene Führungen an historischen Orten Ausflüge in die Region und die Provinzhauptstadt Turin vor. Neben inhaltlichen und geistlichen Impulsen soll es Zeit und Raum für Begegnung, Beisammensein und Austausch geben.

Organisatorisches in Kürze

...weiterlesen "Auf den Spuren der Waldenser"

25 Jahre im Dienst pflegebedürftiger Menschen und ihrer Angehörigen: Am 1. Januar 1997 ging der gemeindeeigene ambulante Pflegedienst, die Lukas-Gemeindediakonie, an den Start. Das 25-jährige Jubiläum feien wir in einem Festgottesdienst am Sonntag, 8. Mai 2022, um 10.30 Uhr im Evangelischen Gemeindeforum Auerberg. Herzliche Einladung!

Jubiläumskampagne: 25 neue Mitglieder. Machen Sie der "Lukas-Gemeindediakonie - Hilfe und Krankenpflege zu Hause" ein Geschenk. Werden Sie Mitglied im Freundeskreis. Wenn auch Sie dafür Sorge tragen möchten, dass unsere Gemeindediakonie auch weiterhin menschenwürdige Pflege ohne Stoppuhr leisten kann, dann unterstützen Sie uns mit Ihrer Mitgliedschaft. Den Flyer des Freundeskreises und das Beitrittsformular finden Sie hier.

Am Samstag, 30. April, findet nach zwei Jahren wieder ein "Mädels-Flohmarkt" im Ev. Gemeindeforum Auerberg statt! Bei Kaffee und Kuchen kann von 13.00 bis 17.00 Uhr gestöbert und gehandelt, ge- und verkauft werden: Gutes und Gebrauchtes
aus Kleider- und Schuhschränken, Handtaschen, Hüte und Mützen, Modeschmuck, Sommer- und Strandklamotten und Accessoires. Die Standgebühr beträgt 10 € und einen Kuchen. Der Erlös ist für die Jugendarbeit im Gemeindeforum Auerberg bestimmt. Infos & Anmeldung bis 23. April bei Küsterin Renate Vogel, 0160 – 94 40 76 49.

Hartmut Palmer: Verrat am Rhein. Buchcover.Am 27. April 1972, vor 50 Jahren, verfehlte der CDU-Vorsitzende Barzel beim konstruktiven Misstrauensvotum gegen Bundeskanzler Brandt nur knapp die Kanzlerschaft. Aber was geschah wirklich beim Misstrauensvotum? Der Journalist, Autor und Zeitzeuge Hartmut Palmer ist am Donnerstag, 28. April 2022, Gast beim Ökumenischen Seniorenkreis Klupp ´91 und stellt sein kürzlich erschienenes Buch „Verrat am Rhein“ vor. Die Veranstaltung im Ev. Gemeindeforum Auerberg (Helsinkistr.4 ) beginnt um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Flamme sein! Hans Scholl und die Weiße Rose. Cover des Buchs von Robert M. Zoske, Verlag C.H.Beck, 2. Auflage 2018Der Scholl-Biograf Robert M. Zoske ist am Donnerstag, 24. März 2022, um 16.30 Uhr zu einer Lesung mit Gespräch im Evangelischen Gemeindeforum Auerberg zu Gast. Der Klupp 91 und das Evangelische Forum laden herzlich ein. Es gilt die 2G-Regel.

Buchcover: Verlag C.H.Beck

Das Presbyterium der Evangelischen Lukaskirchengemeinde Bonn lädt herzlich ein zur Ordination von Dr. Bernd Steinert im Gottesdienst am Sonntag, 6. März 2022, um 10.30 Uhr in der Lukaskirche. In diesem Gottesdienst wird Dr. Bernd Steinert als Prädikant unserer Kirchengemeinde ordiniert. Skriba Pfarrerin Dr. Wibke Janssen wird die Ordination als Stellvertreterin des Superintendenten vollziehen und Dr. Steinert zum öffentlichen Dienst an Wort und Sakrament beauftragen. Im Anschluss an den Gottesdienst heißen wir Sie gerne zu einem kleinen Stehempfang im Kirchhof willkommen, sollten Wettervorhersage und Infektionsgeschehen es zulassen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Für diejenigen, die nicht vor Ort dabei sein können, übertragen wir den Gottesdienst als Livestream.

Für das Presbyterium: Pfarrer Michael Schäfer