Springe zum Inhalt

Am 28.2.2021 gestalten die Konfirmand:innen einen Gottesdienst. Wir versuchen ein neues Format und freuen uns über viele, die teilnehmen. Teilnahme an diesem Gottesdienst ist sowohl in der Lukaskirche als auch über den Livestream und am heimischen Computer möglich. Wenn Sie mögen, können Sie Ihre Gedanken zum Glauben und Ihre Gebetsanliegen auch von fern einbringen. Laden Sie dazu die Messenger-App Signal herunter (iOS, Android) und melden Sie sich bei Pfarrer Michael Schäfer mit Ihrem Namen und Ihrer Handy-Nummer an. Er wird eine Signal-Gruppe eröffnen, über die Sie sich dann beteiligen können. Ihre Daten werden nicht weitergeben. Sie gelten nur für diesen Gottesdienst und werden danach gelöscht.

An den Donnerstagen der Passionszeit (18. Februar bis 25. März) feiern wir jeweils um 19.30 Uhr Passionsandachten im Gemeindeforum Auerberg. Wir greifen darin das Thema der diesjährigen Fastenaktion der evangelischen Kirche auf: Spielraum! Sieben Wochen ohne Blockaden.
...weiterlesen "Sieben Wochen ohne Blockaden – Passionsandachten"

Am Sonntag, 07. Februar, ist Zoom-Kindergottesdienst!! Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns, wenn möglichst viele Eltern mit ihren Kindern dabei sind. Wer um 10:00 Uhr dabei sein kann, kann sich die oder andere Bastelsache zusammensuchen. Wir werden singen und zusammen beten und eine Geschichte über ein Wunder hören: "Die Hochzeit zu Kana".

Für das Zoom-Meeting schicke ich Euch gerne den Link, wenn Ihr Euch per E-Mail an mich, Pfarrer Michael Schäfer, wendet.

auch als Live-Stream: Der Gottesdienst mit Musik zur Weihnachtszeit am Samstag, 02. Januar 2020 um 18 Uhr wird auch als Livestream im Internet übertragen: Link zu YouTube. Zu hören sind:

J.S. Bach: Arie aus der Messe in h-Moll BWV 232:
Laudamus Te (Wir loben, preisen, anbeten dich)

G.F. Händel: Drei Arien aus dem Oratorium Messiah:

  • He Shall Feed His Flock Like a Shepherd
    (Er weidet seine Herde, dem Hirten gleich)
  • Rejoice Greatly, O Daughter of Zion
    (Tochter Zion, freue dich)
  • How Beautiful Are the Feet of Them That Preach the Gospel of Peace
    (Wie lieblich ist der Boten Schritt, die uns verkünden den Frieden)

W.A. Mozart: Arie aus Vesperae solennes de confessore:
Laudate Domnium Omnes Gentes (Lobet den Herrn, all ihr Völker)

Es musizieren Sumi Hwang, Sopran und KMD Thomas Neuhoff, Orgel.
Liturgie: Pfarrerin Michaela Schuster.

Liebe Kinder,
das war aber ein komisches Weihnachtsfest dieses Jahr, oder? Naja, werden einige sagen: Komisch ist das ganze Jahr! Stimmt!

Ganz besonders und wirklich doof war es, dass wir Heiligabend nicht in der Kirche waren. Dafür gab es dann ein Krippenspiel und einen Gottesdienst hier im Internet. den Ihr Euch immer noch anschauen könnt.

Die Weihnachtszeit hat aber gerade erst begonnen und deshalb kann man die Geschichte, die da geschehen ist, immer wieder erzählen.

Für die Kita-Kinder hatte ich eine Karte besorgt und die will ich allen anderen Kindern auch zeigen. Diese Karte gibt es da, wo auch das Friedenslicht aus Bethlehem ist: Bei unserer Krippe in der Lukaskirche.

Ihr kommt zur Krippe über den Außenhof, links neben der Kirche rein (das Tor ist angelehnt), hinter der Kirche geht’s rein. Dienstags und donnerstags ist die Kirche geöffnet von 11.00-12.30 Uhr und von 16.30-18.30 Uhr. Dann kommt Ihr zur Krippe auch durch die Kirche.

Den Text zur Karte könnt Ihr hier herunterladen.

Vielleicht ist die Karte ein Anlass, damit einen kleinen Gottesdienst zu Hause zu feiern.

Euer Michael Schäfer, Pfarrer

Die Karte hat die Künstlerin Marion Goedelt gestaltet. Sie hatte uns erlaubt, die Bilder über die Weihnachtszeit hier zu zeigen. Dafür danken wir ihr ganz herzlich. Wenn Ihr wissen wollt, was Marion Goedelt sonst noch zeichnet und malt, könnt Ihr das auf ihrer Webseite mariongoedelt.de sehen.

Liebe Gemeinde! Am Heiligen Abend 2020 finden keine Präsenzgottesdienste in unserer Gemeinde statt. Statt dessen wird es Online–Gottesdienste und Online-Krippenspiele geben. Außerdem laden wir Sie ein, die Weihnachtsandacht zu Hause zu feiern – im kleinen Kreis und doch verbunden:

Dazu stellen wir eine gedruckte Weihnachtsandacht bereit, die Sie vor der Lukaskirche und dem Gemeindeforum abholen können, außerdem bei dem 23. und 24. Fenster des Lebendigen Adventskalenders in Auerberg / Graurheindorf. Von dort können Sie auch das Friedenslicht aus Bethlehem mitnehmen, das unser Gefühl der Verbundenheit stärken wird. Sie können die Hausandacht auch hier herunterladen.

Wenn Sie nicht vorbeikommen können, bringen wir Ihnen diesen Gruß auch gerne nach Hause. Lassen Sie uns das dann bitte wissen. Melden Sie sich dann bitte in unserem Gemeindebüro unter Tel.: 0228/6880-416 am Montag oder Dienstag in der Zeit von 9-14 Uhr.

Die Gottesdienste am 25.12.2020, 26.12.2020, 27.12.2020, 31.12.2020, 03.01.2021 und 10.01.2021 werden als Präsenzgottesdienste gefeiert und zusätzlich live im Internet übertragen. Da die Platzzahl noch weiter reduziert werden musste, finden alle Gottesdienste in der – größeren – Lukaskirche statt. Für diese Gottesdienste besteht Anmeldepflicht! Nur wer sich rechtzeitig anmeldet, kann vor Ort mitfeiern. Links zur Onlineanmeldung finden Sie hier und auf unserer Gottesdienstseite.

Einige Gedanken zum Hintergrund dieser Entscheidung:
...weiterlesen "Heiligabend: Dieses Jahr feiern wir anders"

Geistliche Abendmusik im Livestream

Heute abend um 18.00 Uhr findet in der Lukaskirche eine geistliche Abendmusik statt, die wir unter https://www.youtube.com/watch?v=KgjM02zj35c als Livestream übertragen. Es musizieren Mitglieder unseres Jugendchors, und Thomas Neuhoff improvisiert an der Orgel über Liedwünsche aus dem Publikum.