Springe zum Inhalt

Freitag, 08. Juni 2018, ca. 22.00 Uhr, St. Marien: Geistliche Abendmusik zum Abschluss der BonnerKirchenNacht. Zu hören ist unter anderem Johann Sebastian Bachs Kantate Tilge, Höchster, meine Sünden, BWV 1083. Unter der Leitung von Thomas Neuhoff musizieren die Auerberger Kantorei, der Jugendchor der Lukaskirche, das Rheinische Barockorchester, Lucy de Butts, Sopran, und Tobias Knaus, Countertenor.

Sonntag, 08. Juli 2018, 10.30 Uhr, Lukaskirche: Kantatengottesdienst mit der Kantate Herz und Mund und That und Leben, BWV 147, von Johann Sebastian Bach. Es musizieren Milena Schuster, Sopran, Sofia Gvirts, Alt, Lothar Blum, Tenor, Frederik Schauhoff, Bass, die Auerberger Kantorei, der Kinderchor der Lukaskirche und das Orchester Concerto con Anima. Die Leitung hat Thomas Neuhoff.

Musik im Gottesdienst: Sonntag, 19. November, 11 Uhr, Lukaskirche
Der Tenor Stefan Sbonnik singt Werke von Johann Sebastian Bach: Zion hört die Wächter singen aus der Kantate Wachet auf, ruft uns die Stimme, BWV 140, Ach Herr, lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen aus der Kantate Gottes Zeit ist die beste Zeit, BWV 106, und das Benedictus aus der h-moll-Messe, BWV 232.