Springe zum Inhalt

am Karsamstag, 20. April 2019, um 21.00 Uhr an den Grundmauern der Didinkirica im Innenhof der Wohnanlage Graurheindorfer Straße / Am Römerkastell / Drususstraße . Wir treffen uns um 20.30 Uhr an der Lukaskirche und gehen gemeinsam zur Didinkirica. Wir freuen uns auf Sie.

Pfarrer Raimund Blanke, Kath. Kirchengemeinde St. Petrus
Pfarrer Michael Schäfer, Ev. Lukaskirchengemeinde
Ökumeneteam St. Petrus und Lukas

Wie können Verkündigung und Seelsorge in einer digitalen Welt aussehen und welchen Herausforderungen muss man sich dabei stellen? Darüber spricht Pfarrer Jan Ehlert, Pfarrer für Onlinekommunikation im Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland, am Donnerstag, 11.04.2019, 16:30 Uhr, im Evangelischen Gemeindeforum Auerberg, Helsinkistr. 4. Der Ökumenische Seniorenkreis Klupp '91 und das Evangelische Forum Bonn laden herzlich ein.

Zum Lektorentag am Samstag, 09. März 2019, von 10.30-16.00 Uhr in der Lukaskirche laden wir Sie herzlich ein. Wir freuen uns, dass Pfarrer D. Peter Bukowski diesen Tag mit und für uns gestalten wird. Peter Bukowski war unter anderem von 1999 bis 2015 Direktor des Seminars für pastorale Aus- und Fortbildung am Theologischen Zentrum Wuppertal und von 1990 bis 2015 Moderator des Reformierten Bundes. Einige von Ihnen erinnern sich vielleicht an den Lektorentag, den er vor einigen Jahren bei uns veranstaltet hat, andere an seine Predigt im Gemeindeforum über die Position des Doppelpunkts in Jesaja 40,3 am Sonntag nach Weihnachten.

Auf dem Programm stehen:

  • Erfahrungsaustausch zur Praxis des Lektorendienstes
  • Praktische Übungen
  • Vertiefung eines theologischen Themas zum Lektorendienst

Der Termin richet sich sowohl an erfahrene als auch an weniger erfahrene Lektorinnen und Lektoren. Neueinsteiger sind herzlich willkommen.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Pfarrer Michael Schäfer oder Presbyter Dr. Peter Kirrinnis. Wenn Sie teilnehmen möchten, hilft uns eine kurze Nachricht vorab bei der Planung. Wenn Sie sich spontan entscheiden teilzunehmen, kommen Sie einfach so dazu.
...weiterlesen "Lektorentag am 9. März 2019"

„Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden die slowenischen Frauen ein zum Weltgebetstag am 1. März 2019. Ihr Gottesdienst entführt uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Und er bietet Raum für alle. Es ist noch Platz – besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose. Die Künstlerin Rezka Arnuš hat dieses Anliegen in ihrem Titelbild symbolträchtig umgesetzt. In über 120 Ländern der Erde rufen ökumenische Frauengruppen damit zum Mitmachen beim Weltgebetstag auf. Im Anschluss an der Gottesdienst lädt das Vorbereitungsteam herzlich zu selbst hergestellten Köstlichkeiten aus Slowenien ein.

Das Auerberger ökumenische Vorbereitungsteam lädt herzlich ins Gemeindeforum Auerberg ein.

Freitag, 1. März 2019, 18.30 Uhr: Länderinformation
Freitag, 1. März 2019, 19.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst
...weiterlesen "Weltgebetstag 2019"

Wir laden herzlich zum Abendmahlsgottesdienst zum Altjahrsabend am Montag, 31.12.2018, um 17.00 Uhr in der Lukaskirche ein. Liturgie und Predigt: Pfarrer Michael Schäfer.

Im Gemeindeforum findet - anders als in der Tagespresse angekündigt - am 31.12. kein Gottesdienst statt.

Am Sonntag, 30.12.2018, um 10.30 Uhr feiern wir Gottesdienst im Gemeindeforum Auerberg. Pfarrer D. Peter Bukowski wird als Prediger zu Gast sein. Peter Bukowski war unter anderem von 1999 bis 2015 Direktor des Seminars für pastorale Aus- und Fortbildung am Theologischen Zentrum Wuppertal und von 1990 bis 2015 Moderator des Reformierten Bundes. In der Lukaskirchengemeinde hat er wertvolle Impulse in der Aus- und Weiterbildung von Lektorinnen und Lektoren gesetzt und wird das auch im März 2019 wieder tun. Liturgie: Pastorin Dr. Beate Sträter.

Am Heiligabend laden wir zu folgenden Gottesdiensten ein:

  • 15.00 Uhr, Lukaskirche,
    Familiengottesdienst mit Krippenspiel, Pfarrer Michael Schäfer
  • 16.30 Uhr, Gemeindeforum Auerberg,
    Familiengottesdienst mit Konfirmand*innen, Pfarrer Michael Schäfer
  • 17.00 Uhr, Lukaskirche,
    Christvesper mit Christmas Carols, Pfarrerin Gabriela Voß,
    anschließend Weihnachtspunsch
  • 18.30 Uhr, Gemeindeforum Auerberg,
    Christvesper mit Christmas Carols, Pfarrerin Gabriela Voß,
    anschließend Weihnachtspunsch
  • 23:00 Uhr, Lukaskirche, Christmette mit Musik,
    Pastorin Dr. Beate Sträter und Pfarrer Michael Schäfer

Am ersten Weihnachtsfeiertag feiern wir Gottesdienst mit Abendmahl
um 10.30 Uhr im Gemeindeforum Auerberg.
Liturgie und Predigt: Vikar Jan-Hendrik Otto.


Am zweiten Weihnachtsfeiertag feiern wir Gottesdienst mit Abendmahl
um 10.00 Uhr in der Kapelle der LVR-Klinik.
Liturgie und Predigt: Pfarrerin Ute Schroller.

Die lettische Echo-Klassik-Preisträgerin Aurelia Shimkus musiziert zum Abschluss der Festwoche zum 60-jährigen Bestehen der Lukaskirche. Aurelia Shimkus spielt

  • Ludwig van Beethoven, Klaviersonate Nr. 26 in Es-Dur op. 81a "Les Adieux"
  • Maurice Ravel, Valses nobles et sentimentales
  • Frédéric Chopin, Mazurka
  • Alexander N. Skjabin, Poèmes
  • Claude Debussy, L'Isle Joyeuse

Sonntag, 02. Dezember 2018, 17.00 Uhr, Lukaskirche Bonn

Kirchenkabarett Klüngelbeutel: Logo
 
Das Kirchenkabarett "Klüngelbeutel" gastiert am 29. November 2018 um 20 Uhr im Saal des Lukaszentrums. In seinem Highlights-Programm "Krümel vom Tisch des Herrn" lädt der KLÜNGELBEUTEL ein zu einer kleinen satirisch-musikalischen Reise durch die schöne bunte Kirchenwelt. Es geht dabei um Fragen wie:

  • Zu welchem Arzt muss man gehen, wenn man an akutem Protestantismus erkrankt ist?
  • Kann man theologische Probleme mit kölschen Liedern erklären?
  • Und wo kann ich reklamieren, wenn an meinem Glauben etwas nicht funktioniert?

Klüngelbeutel - Krümel vom Tisch des Herrn.
Aus der uralten Spannung zwischen Religion und Lachen, Kirche und Kabarett destillieren Ulrike und Wolfram Behmenburg die Zutaten für ihr Programm.

Eintritt: 10€. Karten bekommen Sie

  • an der Abendkasse
  • auf Vorbestellung bei Frau Birgit Schulz, b.schulz@evib.org oder 0228 6880464 (mo-fr 09-12 Uhr, mo-mi 14-16 Uhr). Die Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden