Springe zum Inhalt

Die Evangelische Lukaskirchengemeinde Bonn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Koordinator*in für die Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe. Die Projektstelle (Vollzeit) wird neu eingerichtet und ist auf drei Jahre befristet.

Lesen Sie hier mehr oder laden Sie die Ausschreibung als PDF herunter.

Zum Erntedank-Familiengottesdienst am 24. September um 11 Uhr in der Lukaskirche laden wir Sie herzlich ein. Die Kinder der Kita gestalten den Gottesdienst in einem kleinen Spiel rund um „Erntedank“ mit.

Anschließend gibt es für alle ein kleines Mittagessen im Gemeindesaal, zu dem Sie herzlich eingeladen sind (Ende wird gegen 13.30 Uhr sein).

Eltern geben Ihren Kindern ein Körbchen mit Obst oder Gemüse als Erntedankgabe mit. Das Obst und Gemüse wird über die Sozialberatung der Lukaskirchengemeinde an Bedürftige in der Gemeinde verteilt.

Das Presbyterium der Lukaskirchengemeinde hat Pfarrer Michael Schäfer in seiner Sitzung am 13. September 2017 zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst Pfarrerin Michaela Schuster ab, die dieses Amt fast drei Jahre versehen hat. Michael Schäfer bringt aus früheren Amtsperioden viel Erfahrung als Presbyteriumsvorsitzender mit.

Im Namen der Gemeinde dankt das Presbyterium Michaela Schuster für den geleisteten Dienst und Michael Schäfer für die Bereitschaft, den Vorsitz wieder zu übernehmen. Beiden wünschen wir Gottes Segen für die kommenden Aufgaben.

Erinnerungen ihres Biographen. Wer ist Marie Kahle? Und warum ist ihre Familie in Bonn so bekannt? Antworten auf diese Fragen gibt der entfernte Verwandte und Biograph der Familie, Prof. em. Dr. Wilhelm Bleek aus Toronto. Näheres zum Thema auf der Webseite des Kirchenkreises Bonn.

Der Vortrag beginnt am Donnerstag, 28. September 2017, um 16.30 Uhr im Evangelischen Gemeindeforum Auerberg. Das Evangelische Forum Bonn und der Ökumenische Seniorenkreiskreis Klupp '91 laden ein.

Logo des Evangelischen Forums Bonn

Ein feste Burg ist unser Gott, ein gute Wehr und Waffen.
(Martin Luther)

J. S. Bach, Kantate BWV 80, Seite 1 der Partiturhandschrift von J. C. Altnickol
Kantate BWV 80, Partiturhandschrift von J. C. Altnickol (www.bach-digital.de)
Wir laden herzlich ein zum Kantatengottesdienst zur Reformation am Sonntag, 01. Oktober 2017, um 11 Uhr in der Lukaskirche. Zu hören ist die Kantate BWV 80 "Ein feste Burg ist unser Gott" von Johann Sebastian Bach. Es musizieren die Auerberger Kantorei, Vokalsolisten des Bach-Vereins Köln: Annett Reischert- Bruckmann (Sopran), Sophia Herber (Alt), Scott Wellstead (Tenor), Mark Lenkewitz (Bass), und das Rheinische Barockorchester. Die Leitung hat Thomas Neuhoff, die Predigt hält Pfarrer Michael Schäfer.

Das Erzählen biblischer Geschichten ist und bleibt der größte Schatz in der Kirche mit Kindern. Wie diese Geschichten mit einfachen Mitteln wie Bewegung, Figuren- oder Schattenspiel, Sandsack und Naturmaterialien verständlich und spielerisch Kindern näher gebracht werden können, ist Thema dieses kurzweiligen Tages. Mit Pastorin Christiane Zimmermann-Froeb konnte eine kompetente und überzeugende Referentin gewonnen werden, auf die man sich freuen darf!
...weiterlesen "Erzählen mit allen Sinnen"

Biblische Herausforderungen zum Umgang mit Fremden. Diese Wanderausstellung des Evangelischen Bibelwerks im Rheinland zeigen wir vom 10. bis 21. September 2017 in der in der Lukaskirche. Sie können die Ausstellung dienstags und donnerstags von 11.00 bis 12.30 Uhr und von 16.30 bis 18.30 Uhr oder nach den Gottesdiensten am 10. und 17. September besichtigen.

Wenn ein Fremdling bei euch wohnt in eurem Lande, den sollt ihr nicht bedrücken. Er soll bei euch wohnen wie ein Einheimischer unter euch, und du sollst ihn lieben wie dich selbst; denn ihr seid auch Fremdlinge gewesen in Ägyptenland. Ich bin der HERR, euer Gott. (3. Mose 19, 33+34)

...weiterlesen "Gott mag die Ausländer"

Tritt ein – Die Kirche ist offen! Mit diesem Ruf öffnet die Lukaskirche am Kaiser-Karl-Ring seit Mai 2007 auch außerhalb der Gottesdienstzeiten ihre Türen. Seitdem sind an Dienstagen und Donnerstagen von 11.00 bis 12.30 Uhr und von 16.30 bis 18.30 Uhr die Lukaskirchentüren geöffnet.
...weiterlesen "Zehn Jahre Offene Kirche"

Mensch und Boot - Mahnmal gegen das Vergessen. Geflüchtete Männer gestalteten im Herbst 2016 unter Anleitung der Bildhauerin Brele Scholz eine Kunstinstallation auf dem Gelände der Kirchengemeinde Thomas Morus in Bonn-Tannenbusch. Diese Installation war vom 11. Juli 2017 bis zum 23. August 2017 in der Lukaskirche zu sehen. ...weiterlesen "Nicht vergessen!"