... beim neuen Internetauftritt der evangelischen Lukaskirchengemeinde in Bonn. Das Informationsangebot ist im Moment auf das Nötigste reduziert, weil wir die Seiten von Grund auf überarbeiten.

Sie finden hier die Termine unserer Gottesdienste, Adressen und Kontaktdaten der Pfarrer*innen und der Ansprechpartner*innen unserer Arbeitsbereiche, und Sie können uns eine Nachricht senden.

Herunterladen können Sie den aktuellen Gemeindebrief, das Monatsprogramm des Familienzentrums, das Halbjahresprogramm des Klupp '91 (Ökumenischer Seniorenkreis) und Formulare zu wichtigen Anliegen.

Ihre Lukaskirchengemeinde Bonn

Durch die Bibel spricht Gott mit uns Christinnen und Christen. Oft scheint die Bibel uns extrem wider­sprüchlich und schwer zu ver­stehen. Fast erscheint sie wie ein Buch mit sieben Siegeln und nur mit besonderen Sprach- und Geschichts­kennt­nis­sen zu lesen. Ist die Bibel aber wirk­lich nur ein Buch für Expert*innen oder kann jedes normale Gemeindemitglied selbst­­be­wusst die Bibel lesen und verstehen und sein Ver­ständ­nis ein­brin­gen? Unserer Auffas­sung nach geht das selbst­ver­ständlich.
­Wir möchten einige Mög­lichkeiten der Lektüre an­bieten, verschiedene Blick­winkel auf­zeigen und zwei Experten be­fragen.

Zeit: donnerstags 19.30 h
Ort: Turmstube der Lukaskirche

  • Donnerstag, 8. Juni 2017 „Wie kann ich die Bibel lesen?“ Am Beispiel der Wunder­geschichte vom sink­enden Petrus (Mt 14,22-33). Eine Einführung mit Prof. Dr. Günter Röhser
  • Donnerstag, 22. Juni 2017 „Bibel lesen aus Frauenperspektive: Einsichten femini­s­­tischer Theologie.“ Vortrag und Diskus­sion mit Pfarrerin Michaela Schuster
  • Donnerstag, 29. Juni 2017* „Die Bibel, und wie wir sie lesen können.“ Basiswissen über die Bibel, Arbeit mit verschiedenen Übersetzungen, die Bibel im eigenen Kontext verstehen lernen. Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Stefan Alkier, Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Donnerstag, 6. Juli 2017 „Mit der Bibel leben — über das private Studium und über die Praxis in der Gemeinde.“ Ein Praxisabend mit Pfarrer Michael Schäfer

  • *Die Veranstaltung am 29. Juni 2017 ist eine Kooperation zwischen dem Evan­gelischen Forum Bonn und der Evangelischen Lukaskirchengemeinde.

    Evangelische Lukaskirchengemeinde Bonn - Logo

Ökumenisches Gebet am Heiligenhäuschen, Einladung zum 23.06.2017

Die Evangelische Lukaskirchengemeinde und die Katholische Kirchengemeinde St. Thomas Morus laden wie jedes Jahr am letzten Freitag im Juni zum Ökumenischen Gebet an das Auerberger Heiligenhäuschen - an der Biegung der Saarbrückener Straße - ein. Die Kapelle war aus Dank, den zweiten Weltkrieg überlebt zu haben, von Mitgliedern der Siedlergemeinschaft erbaut worden.

Bei ungünstiger Wetterlage findet das Gebet in der Kirche St. Bernhard, Flensburger Str. 62, statt.


Mit einem Festgottesdienst im Gemeindeforum Auerberg feierten wir am Sonntag Kantate, 14. Mai 2017, das zwanzigjährige Bestehen unserer Lukas-Gemeindediakonie. Mit ihrem zentralen Angebot "Hilfe und Krankenpflege zu Hause" ist unsere ambulante Pflegeeinrichtung seit 1997 ein wesentlicher Bestandteil unseres Gemeindelebens. Rückblickend sagen wir dankbar: Das Zusammenbringen von professioneller Pflege und gemeindenah gelebter Nächstenliebe ist gelungen!
...weiterlesen "20 Jahre Lukas-Gemeindediakonie"

Anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums haben die kirchlichen Bildungswerke in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum und dem Landesmuseum Bonn das Kunstprojekt „Bildersturm“ initiiert. In diesem Rahmen wird in der Lukaskirche bis zum 11. Juni die Installation "12 qm - Seidenraum" der Künstlerin Alice Musiol gezeigt. Die Installation ist bis zum 11. Juni 2017 zu den Gottesdienstzeiten oder dienstags und donnerstags, 11:00 - 12:30 Uhr und 16:30 - 18.30 Uhr zu erleben.
...weiterlesen "Bildersturm – Ein Kunstprojekt im Frühjahr 2017"


Der Ausschuss für Theologie, Gottesdienst und Kirchenmusik wird in mehreren Sondersitzungen über Ziele und Modelle für neue Gottesdienstzeiten beraten. Er wird der Gemeinde am 12. Juni, am 09. Juli und am 16. Juli Zwischenergebnisse vorstellen. Wir laden alle Gemeindeglieder herzlich ein zuzuhören und ihre Gedanken einzubringen.
...weiterlesen "Diskussion um neue Gottesdienstzeiten: So geht es weiter"


Bei bestem Pilgerwetter war die Ökumene im Bonner Nordwesten am 1.4.2017 unterwegs.
Die Teilnehmenden der kath. Gemeinde St. Thomas-Morus und der vier evangelischen Schwestergemeinden (Johanniskirchengemeinde, Apostelkirchengemeinde, Kirchengemeinde Hersel und Lukaskirchengemeinde) trafen sich in der Apostelkirche, in der der Gospelchor „Swinging Rainbow“ durch seine mitreißenden Rhythmen und Stimmen eine tolle Willkommensatmospähre versprühte.
...weiterlesen "Ökumenischer Pilgerweg"